Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Nintendo: Wii-Preissenkung offiziell

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nintendo: Wii-Preissenkung offiziell

24.09.2009, 10:37 Uhr

Wii (Bild: Nintendo)
Was lange als Gerücht durch die Spiele-Webseiten und -Magazine gegeistert ist, wurde nun offiziell bekannt gegeben: Nintendo wird den Preis der Wii-Konsole senken. Zudem sind neue Bundles mit dem Gerät angekündigt. Zunächst wird die Wii ab dem 27. September in den USA sowie Japan für rund 200 US-Dollar (20.000 Yen) verkauft - eine Preissenkung um 20 Prozent. Für Europa steht die Reduzierung noch aus. Der neue Preis dürfte die ungebrochen guten Verkäufe der Nintendo-Konsole noch beschleunigen. Obwohl die Wii den Microsoft- und Sony-Konkurrenten Xbox 360 und PS3 technisch unterlegen ist, ist die Konsole zum Marktführer geworden, der sämtliche anderen Systeme hinsichtlich der Verkäufe weit hinter sich lässt.
#
Metroid Prime Trilogy (Copyright: Nintendo)

Onlinespiele

Neues Bundle auch in Europa

Gleichzeitig hat Nintendo ein neues Wii-Bundle angekündigt. Das Paket enthält neben der Konsole eine Motion Plus und die Spiele Wii Sports und Wii Sports Resort. Das Paket ist bereits für den 2. Oktober angekündigt, unter anderem auch in England. Dort wird das Bundle mit etwa 200 Pfund zu Buche schlagen - was, umgerechnet auf die Einzelpreise der Hard- und Software, ebenfalls einer Preissenkung gleichkommt.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche



Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal