Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

80.000 Quadratkilometer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

80.000 Quadratkilometer

06.10.2009, 14:17 Uhr | t-online.de

Den Rekord mit der größten begehbaren Landschaft, die je für ein Computerspiel gebaut wurde, hält nach wie vor das PC-Rollenspiel The Elder Scrolls II: Daggerfall von Bethesda Softworks aus dem Jahre 1996. Es bietet unterschiedliche Landschaftstypen wie Schnee, Wüste oder Steppen, dazu unzählige Kerker und Dungeons zum Erkunden. Dazu kommen noch rund 10.000 Städte und mehr als 750.000 NPCs. Will man sich jeden Winkel der Welt ansehen, muss man rund 80.000 Quadratkilometer ablaufen. Wer das Abenteuer seinerzeit verpasst hat, kann das Ganze jetzt nachholen: Das Spiel gibt es mittlerweile nämlich gratis als 104 Megabyte großes Paket zum Herunterladen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal