Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

11 Millionen Spieler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

11 Millionen Spieler

06.10.2009, 14:35 Uhr | t-online.de

Das Online-Rollenspiel World of Warcraft wird 2004 von Blizzard für den PC veröffentlicht. Der Held gehört zu einer von zehn spielbaren Rassen, die sich in der Fantasywelt Azeroth aufgeteilt in die Fraktionen Allianz und Horde gegenüberstehen. Man kann 14 Berufe erlernen, Handel treiben, Aufgaben lösen und zusammen mit anderen Spielern Gegner bekämpfen. Das einfache System und die große Welt findet schnell Anhänger. Das Spiel wird in sieben Sprachen übersetzt und mit zwei Add-Ons erweitert. Am 28. Oktober 2008 wird die Rekordmarke von 11 Millionen Abonnenten geknackt. Kein anderes Spiel hat je einen solchen Zuwachs verzeichnet und wird es wohl auch in naher Zukunft nicht. Die WoW-Basisausstattung gibt’s inzwischen für unter 15 Euro, dazu kommen weitere 13 Euro an monatlichen Gebühren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal