Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Scribblenauts" für Nintendo DS im Spieletest: 22.000 Wege ins Glück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Scribblenauts | Knobelspiel | Nintendo DS  

22.000 Wege ins Glück

26.10.2009, 12:24 Uhr | Richard Löwenstein / jr

"Scribblenauts" für Nintendo DS im Spieletest: 22.000 Wege ins Glück. Scribblenauts (Bild: 5th Cell)

Scribblenauts (Bild: 5th Cell)

Beinah 23.000 Lösungswege, vielseitig wie ein Malkasten, motivierend wie Tetris: Das ist die neue interaktive Action-Knobelspiel "Scribblenauts" für Nintendo DS. Die Spielidee? Ebenso zauberhaft wie simpel: Ein kleiner Junge namens Maxwell findet sich inmitten wechselnder Kulissen wieder. Bauernhof, Skatepark, eine ganz kunterbunte Mischung. Bild für Bild erhält er - und damit der Spieler - einen knappen Hinweis auf die zu bewältigende Aufgabe. Hole eine Katze vom Dach, verjage einen Drachen, fülle einen Kuhstall mit Vieh und ähnliches. Wie man die Vorgaben nun erfüllt, das obliegt allein der Vorstellungskraft des Spielers.

Piranhas und Bienen

Beispiel Bauernhof: Wie fängt man es an, einen Stall mit Tieren füllen? Ganz einfach: Der Spieler gibt über eine einblendbare Bildschirmtastatur oder per Handschriften-Erkennung die Bezeichnung eines Objekts ein, und schon materialisiert es auf dem Bildschirm. Insgesamt 22.802 Gegenstände lassen sich auf dieser Weise zum Bewältigen der Aufgaben abrufen. Also tippt man in diesem Fall das Wort "Kuh", "Rind" oder "Schaf" ein, und von jetzt auf gleich erscheint das Tier auf dem Bildschirm. Das lässt sich nun mit dem Stylus-Stift durch Anklicken und Ziehen in den Stall bewegen, schon ist die Aufgabe bewältigt. Faszinierend ist nicht nur die Tatsache, dass das Spiel so viele verschiedene Tiere, Pflanzen und Objekte kennt, sondern dass diese tatsächlich Teil der Umwelt werden. Bagger stehen nicht nur rum, sondern graben Löcher. Ritter greifen Drachen an, was auch sonst? Aus der fantasievollen Kombination unzähliger Objekte miteinander und mit der Umwelt ergeben sich faszinierende spielerische Möglichkeiten.

Viele Wege führen nach Rom

Eine Aufgabe lautet beispielsweise: Maxwell soll drei Blumen pflücken. Nun stehen die aber auf der anderen Uferseite. Dazwischen befindet sich ein Bienenschwarm in der Luft und ein mit Piranhas gefüllter Teich am Boden. Man könnte das Problem zum Beispiel mit einem Insektenspray und einer Angel angehen. Aber was spricht dagegen, sich einen Elefant herbeizurufen, der beide Hindernisse gleichzeitig aus dem Weg trampelt? Kein Scherz - das funktioniert tatsächlich! Wer eine wahre Herausforderung sucht, nimmt dieselbe Herausforderung auf unterschiedlichen Wegen in Angriff. Komplexere Lösungen bringen am Ende mehr Punkte ein. Letztendlich setzt nicht das Spiel, sondern die Fantasie des Spielers die Grenzen. Und es dauert eine ganze Weile, bis man auch noch den letzten der Gegenstände ausprobiert hat. Gut so, denn der Wiederspielwert ist so enorm hoch.

Was wir mögen

Endlich mal eine clevere Idee, die hoffentlich bald für andere Systeme umgesetzt wird. Überlege, schreibe, löse - das Motto des Spiels prägt die 200 Level. Zudem runden die charmante Cartoongrafik und die fröhliche Musikbegleitung die Knobel-Unterhaltung bestens ab. Vulgäre und gewaltsame Begriffe sind ausgeschlossen, so dass das Spiel bestens für die Unterhaltung der ganzen Familien taugt.

Was wir nicht mögen

Die Eingabe per Buchstaben-Erkennung klappt erstaunlich gut. Die herbeigerufenen Objekte dann per Antippen über den Bildschirm lenken, das fühlt sich aber oft hakelig an. Etwas mehr Präzision und Leichtgängigkeit wären hier vonnöten gewesen.

Fazit

So intelligent und einfallsreich kann Videospiel-Unterhaltung sein. Scribblenauts ist ein sehens- und spielenswertes Knobelspiel voller kleiner Aufgaben, die sich alle in unzähligen Varianten lösen lassen. Einfach, simpel, genial: davon lässt man sich gerne das Hirn massieren. Aufgrund seiner gewaltfreien Grafik und der kreativen Spielmechanik eignet sich Scribblenauts ganz besonders, die Fantasie von Kindern zu beflügeln.

Infos zum Spiel

  • Titel: Scribblenauts
  • Genre: Knobelspiel
  • Publisher: Warner Interactive
  • Hersteller: 5th Cell
  • Release: Im Handel
  • Preis: zirka 35 Euro
  • System: DS / DS Lite
  • USK-Freigabe: ab 6 Jahren
  • Wertung: Gut


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal