Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Bundeskanzler 2009-2013: Kanzlern lernen leicht gemacht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Bundeskanzler 2009-2013 | Politik-Simulation | PC  

Kanzler lernen leicht gemacht

27.10.2009, 16:05 Uhr | Medienagentur plassma / tz

Bundeskanzler 2009-2013: Kanzlern lernen leicht gemacht. Bundeskanzler 2009-2013 Simulation von dtp Entertainment für PC

Bundeskanzler 2009-2013 (Bild: dtp)

Die Bundestagswahl 2009 ist Geschichte: Die CDU stellt zusammen mit der FDP die Bundesregierung für die kommenden vier Jahre. SPD, Grüne und die Linkspartei gehen in die Opposition. Angela Merkel ist wiedergewählt. Das Strategiespiel Bundeskanzler 2009-2013 gibt nun dem Spieler die Zügel der Macht in die Hand und macht ihn zum Bundeskanzler. Die Aufgabe: Die Bundesrepublik Deutschland aus der Krise führen und die Wahlversprechen in die Tat umsetzen.

Wissen und Wissenswertes

Bundeskanzler 2009-2013 bietet gleich zwei verschiedene Spielmodi. Die Bundeskanzler-Karriere und eine Quiz-Variante. Hier muss der Spieler Fragen zur Bundesrepublik Deutschland beantworten. Leider sind viele der Fragen nicht ganz eindeutig gestellt, sodass immer wieder Missverständnisse bei den Lösungen aufkommen. Der Bundeskanzler-Modus beginnt mit einem hilfreichen, aber durch ein Zeitlimit begrenztes Tutorial. Beeilt man sich nicht mit der Erledigung seiner Pflichten, steht man ganz schnell ohne Berater da - unschön.

Das Leben als Bundeskanzler

Dabei ist aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten Hilfe durchaus angebracht. Das Spiel bildet nahezu alle Befugnisse und Pflichten eines realen Bundeskanzlers ab: Er kann Gesetzesinitiativen starten und diese anschließend dem Bundestag sowie bei Zustimmungspflicht auch dem Bundesrat zur Abstimmung vorlegen, ernennt sein Kabinett, entlässt Minister und betreibt Krisenmanagement. Der Spielablauf ist dank verschiedener Einspielvideos und Zufallsereignissen spannend und abwechslungsreich, aber zeitweise auch ein wenig unübersichtlich. Die Menüs sehen zwar ordentlich aus, bedürfen aber einer längeren Einarbeitungszeit, da oft sehr viele Informationen gleichzeitig dargstellt werden. Nicht immer sind Funktionen klar markiert. Dabei kommt Bundeskanzler 2009-2013 stets einem gewissen Lehrauftrag nach. Filme und Infokästen weisen den Spieler auf wissenswerte Fakten hin. Trotzdem wären zusätzliche Hilfen gerade wegen der großen Optionsvielfalt des Spiels wünschenswert gewesen.

Was wir mögen

Bundeskanzler 2009-2013 ist eine ernst zu nehmende und komplexe Politik-Simulation mit Lehrauftrag. Hier werden Abläufe der großen Weltpolitik deutlich gemacht und Informationen unterhaltsam verpackt. Die Simulation ist umfassend, Ereignisse wie Terroranschläge und der Umgang mit den Medien sorgen dabei für einen spannenden Spielaufbau.

Was wir nicht mögen

Das ebenfalls enthaltene Quiz glänzt leider durch viele unklar formulierte Fragen. Der Bundeskanzler-Modus macht Spaß, allerdings hätten die Menüs noch klarer strukturiert und deutlicher gekennzeichnet werden sollen. Teilweise wirken die Menüs überfrachtet. Zusätzliche Hilfefunktionen wären ebenfalls wünschenswert gewesen.

Fazit

Bundeskanzler 2009-2013 richtet sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene, die eine anspruchsvolle Polit-Simulation suchen, Interesse am Weltgeschehen haben und einen tieferen Einblick in die Arbeit des Bundeskanzlers und seinem Kabinett erhalten möchten - ordentlich.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping


Anzeige
shopping-portal