Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"World Cyber Games"-Finale: Deutscher gewinnt Fußball-WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WCG-Finale 2009: Deutscher gewinnt Fußball-WM

16.11.2009, 16:03 Uhr

Erfolgreicher Auftritt des E-Sport-Nationalteams auf der WCG 09 (Bild: Marchsreiter)

Erfolgreicher Auftritt: Mit jeweils einer Gold,- Silber- und Bronzemedaille haben die deutschen Profi-Gamer das Weltfinale der "World Cyber Games" (WCG) in China, bei dem 800 Spieler aus 80 Nationen gegeneinander angetreten sind, abgeschlossen. Vor allem beim Fifa 09-Fußballturnier zeigte das E-Sport-Nationalteam mit dem Gewinn von Gold und Silber Flagge.

#
Fifa 10 (Montage: Gamesload)

Fifa 10 (Montage: Gamesload)

Teaminternes Duell

Joshua Begehr konnte sich in einem nervenaufreibenden Finale mit dem 2:1 in der 88. Minute gegen seinen deutschen Teamkollegen Daniel Schellhase durchsetzen und während seiner ersten Finalteilnahme bei der WCG direkt die höchste Ehrung für E-Sportler sowie ein Preisgeld von 10.000 US-Dollar entgegennehmen. Die Bronzemedaille von Andreas Krieger in der Billardsimulation Carom 3D rundete den Erfolg ab. Einen Achtungserfolg gab es für den jüngsten deutschen Finalteilnehmer. Der 14 jährige Anton Emmerich aus München konnte sich im Teilnehmerfeld von StarCraft: Brood War als einziger Nicht-Koreaner bis ins Halbfinale vorspielen und die Anerkennung der Profispieler, die in Korea wie Popstars gefeiert werden, einheimsen. In der Nationenwertung belegte das deutsche Team unter insgesamt 80 geführten Mannschaften den dritten Platz. Damit konnte Deutschland in der ewigen Rangliste seinen guten zweiten Platz hinter der E-Sport-Topnation Südkorea erfolgreich verteidigen.



News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel
#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal