Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Ballspielen mal anders

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ballspielen mal anders

02.12.2009, 16:13 Uhr | t-online.de

Und hier noch eine witzige Erfindung aus Finnland. Die nennt sich Blobo und ist im Grunde ein kleiner elastischer Ball. Das weiche Eingabegerät von der Größe einer Kinderfaust erkennt Bewegungen, Drehungen und ob es gedrückt wird. Im Lieferumfang mit dabei ist ein PC-Sportspiel mit sechs Disziplinen. Bogenschießen, Wettrennen oder mit Karatehieben Bretter zerteilen, das funktioniert prima. Fürs Laufen wird der Ball beispielsweise in die Tasche gesteckt, um dann schnell auf der Stelle zu joggen. die Bewegungen werden ins Spiel überragen. Blobo gibt's für rund 55 Euro über die Website "blobo.com". Wer etwas Kurioses sucht, das die Familie auf Trab bringt, ist hiermit bestens bedient.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal