Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Für die Kleinen ganz groß

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Für die Kleinen ganz groß

09.12.2009, 13:47 Uhr

Die Zielgruppe der Wii - Frauen, Kinder und Gelegenheitsdaddler - sorgt dafür, dass ein Großteil der Titel auf dem Markt in die Sparte der Casual-Games einzuordnen ist. Spiele also, die man auch zwischendurch mal einwerfen kann und die keine allzu komplexe Story erzählen. Das ist perfekt für kurzweilige Unterhaltung, besonders für die Kleinen. In die gleiche Kerbe schlagen auch spaßige Mehrspieler-Titel wie die Neuauflage des bekannten Mario Kart. Kurzum: Viel Spaß, wenig Anspruch. Ein Leitsatz, mit dem aber vor allem ernstere Zocker ihre Probleme haben dürften. Wer dagegen auf Erwachsenen-Unterhaltung setzt, ist mit der Wii eher schlecht bedient.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017