Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Der virtuelle Hoeneß

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der virtuelle Hoeneß

16.12.2009, 15:38 Uhr | t-online.de

Die Bundesliga geht in die Winterpause, aber am PC beginnt der Kampf um die virtuelle Meisterschale erst. Electronic Arts' Fussball Manager 2010 hat inzwischen sämtliche Managerkonkurrenten vom Markt verdrängt und steht daher unangefochten an der Spitze. Qualitativ noch immer auf dem höchsten Stand, bietet der aktuelle Ableger erstmals einen Online-Mehrspielermodus. Fussball Manager 2010 kostet rund 45 Euro. Alternativen: Handball Manager 2010 (zirka 20 Euro)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal