Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Online-Rollenspiel als Fahndungshilfe: Gesuchter Dealer über "WoW" ausfindig gemacht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gesuchter Dealer über "WoW" ausfindig gemacht

06.01.2010, 10:09 Uhr

World of Warcraft (Bild: Blizzard)
Ein wegen Drogendelikten gesuchter US-Bürger ist in Kanada festgenommen worden - dank seiner World of Warcraft-Sucht. Der wegen Marihuana-Handels seit 2007 gesuchte Mann wurde mit Hilfe des Publishers Activision-Blizzard, der das Online-Rollenspiel betreibt, ausfindig und dingfest gemacht.

Dank Rechnungs-Adresse überführt

Der Gesetzeshüter, der den Verbrecher ausfindig machte, war nach eigenen Angaben von der Kooperation mit den WoW-Machern positiv überrascht: Er hätte nicht gedacht, dass er eine Antwort auf seine Anfrage erhalten würde, sagte Detective Matt Roberson. Dann jedoch habe er eine Ladung Informationen bekommen, darunter die Rechnungs-Adresse für den WoW-Zugang des Flüchtigen. In Kombination mit der IP-Adresse seines Rechners und dem Google Earth-Dienst konnte der Gesuchte ausfindig gemacht und verhaftet werden. Der Mann spielte übrigens einen Tauren-Schamanen auf dem Charakter-Level 80.



News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche


Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal