Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Upgrade Advisor: Taugt Ihr PC für Windows 7?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Upgrade Advisor: Taugt Ihr PC für Windows 7?

07.01.2010, 18:05 Uhr

läuft auf den meisten PC-Systemen problemlos. Um dennoch Schwierigkeiten mit exotischen Peripherie-Geräten oder sehr alten Computern vorzubeugen, sollten Sie die Windows-7-Tauglichkeit Ihres Systems vorher checken. Dafür stellt Microsoft den Windows 7 Upgrade Advisor bereit. Das Gratis-Tool prüft, ob bestimmte Komponenten wider Erwarten nicht mit Windows 7 kompatibel sind.

Foto-Show
Jetzt kaufen:


Alle Treiber da?
Nachdem Sie den Upgrade Advisor installiert und gestartet haben, überprüft das Programm zunächst die verbaute Hardware. Anwender werden auf fehlende oder zu schwache Bauteile hingewiesen. In einem zweiten Schritt wird die Verfügbarkeit von neuen Treibern für die vorhandene Hardware überprüft. Problematisch kann es bei Modellen werden, die schon Jahre nicht mehr im Handel sind. Insbesondere ältere Drucker, TV-Karten und Scanner könnten mit Windows 7 Schwierigkeiten haben.

Download Windows 7 Upgrade Advisor
Download

Alte Software weiter nutzen
Im letzten Schritt überprüft der Upgrade Advisor die Kompatibilität der vorgefundenen Software. Programme, die mit einem roten Kreuz markiert sind, lassen sich unter Windows 7 nicht mehr verwenden. Ein gelbes Dreieck mit Ausrufezeichen signalisiert, dass die Anwendung nur eingeschränkt unter dem Vista-Nachfolger genutzt werden kann. Für die meisten dieser Programme gibt es schon Updates bzw. neue, auf Windows 7 angepasste Programmversionen. Damit die alten Programme trotzdem weiter genutzt werden können verfügt Windows 7 Ultimate über einen XP-Modus, in dem die Programme in einer virtuellen XP-Umgebung ausgeführt werden können.

Mehr zu Windows 7
Download-Special
Workshop
Software Blog Tipps, Tricks, Meinungen und mehr zu Windows 7
Workshop

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal