Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Greenpeace kürt Nintendo zum Umweltsünder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Greenpeace kürt Nintendo zum Umweltsünder

08.01.2010, 10:34 Uhr

Wii (Bild: Nintendo)

Die Umweltschutz-Organisation Greenpeace hat den Wii- und DS-Produzenten Nintendo zum wiederholten Mal als umwelt-unfreundlichsten Elektronik-Hersteller gekürt. Auch der Xbox 360-Hersteller Microsoft ist im "Guide to Greener Electronics"-Ranking abgerutscht.

t-online.de Shop Spiele und Konsolen zu Top-Preisen


Keine Informationen vom Unternehmen erhalten

Der japanische Nintendo-Konzern erhält die zweifelhafte Ehre, die von der Umweltschutz-Organisation an Hersteller von PC- und Elektro-Geräten vergeben wird, zum achten Mal in Folge bekommen. Die Kriterien des "Preises" sind vielfältig: Hersteller werden nach Energie-Effizienz, dem Verwenden von erneuerbaren Energien sowie der Recycelbarkeit ihrer Produkte eingestuft. Nintendo hat als einzige Firma in allen Punkten die Bewertung "schlecht" oder "teilweise schlecht" erhalten. Der Grund dafür ist, dass die Japaner ihre Unternehmens-Daten über die einzelnen Kriterien grundsätzlich nicht an Greenpeace weiterleiten. Als "Grünstes Unternehmen" wurde übrigens erneut der finnische Handy-Hersteller Nokia ausgezeichnet.



News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche


Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > News

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017