Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xbox Live kommt für Mobiltelefone mit Windows Phone 7-Betriebssystem

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Xbox Live" kommt für Windows-Smartphones

16.02.2010, 09:44 Uhr

Windows Phone 7 verknüpft mit Xbox LiveWindows Phone 7 mit Xbox Live (Bild: Microsoft)

Microsoft hat auf der Handy-Messe "Mobile World Congress" in Barcelona angekündigt, sein neues Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 7 mit dem Xbox Live-Service zu verbinden. Dadurch sollen Online-Partien zwischen Xbox 360-, PC- und Mobiltelefon-Nutzern möglich werden. Außerdem können alle Windows Phone 7-Nutzer zukünftig auch von unterwegs aus auf ihr Xbox Live-Profil mit all seinen Funktionen zugreifen.

Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Games
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

Von Plattform zu Plattform

In einem Interview mit "News.com" hat Andrew Lees (Senior Vice President der Mobile Communications-Sparte) erläutert, wie das Spielen via Windows Phone 7 und Xbox Live ablaufen soll. Wird ein Nutzer beispielsweise zu einer Partie Scrabble eingeladen, erhält er eine entsprechende Benachrichtigung auf sein Mobiltelefon. Anschließend kann sich der Spieler einloggen und einen Zug machen. Der Clou: Zuhause angekommen, ist es dank der erweiterten Multi-Plattform-Funktionalität von Xbox Live möglich, das Spiel nahtlos via PC oder Xbox 360 fortzusetzen. Welche technischen Voraussetzungen Smartphones für den Online-Gaming-Service mitbringen müssen, steht noch nicht fest. Allerdings ist davon auszugehen, dass zumindest ein Multitouch-Screen mit hoher Auflösung sowie ein Beschleunigungssensor nötig sein werden.      

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche


Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch die Redaktion freigegeben. In den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende erfolgt deshalb keine Freischaltung. Ihr Kommentar ist aber nicht verloren, sondern wird sobald wie möglich freigegeben. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal