Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Touch-Kick

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Touch-Kick

17.02.2010, 12:28 Uhr | t-online.de

Fußball auf dem iPhone? Kann das wirklich funktionieren? Ja, wie Gameloft mit Real Football 2010 beweist. Gekickt wird mit einem virtuellen Steuerkreuz, die Tasten für Passen, Schießen, Grätschen oder Pass in den freien Lauf werden als runde Punkte auf dem Display angezeigt. Wird das iPhone geschüttelt, rennen die Spieler los. Spielt sich erstaunlich gut, allerdings ist die Grafik nicht mehr taufrisch und keine einzige deutsche Mannschaft lizenziert. Für vier Euro aber mehr als einen Blick wert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017