Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Need for Speed: World"-Beta: Anmeldung gestartet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Anmeldung zur "Need for Speed: World"-Beta gestartet

17.03.2010, 10:04 Uhr

"Need for Speed: World"-Beta: Anmeldung gestartet. Need for Speed: World (Bild: EA)

Need for Speed: World fährt vor: Wie der Publisher Electronic Arts bekannt gibt, ist die Anmeldung für die geschlossene Beta-Testphase des Online-Rennspiels ab sofort möglich. Die Anmeldung erfolgt über die offizielle Webseite zum Game. Innerhalb der nächsten Wochen und Monate plant man bei EA, mehrere tausend Spieler mit Freischalt-Keys zu versehen.

Die Vollversion des Racing-Games soll noch in diesem Jahr für PC erscheinen. Need for Speed World ist als kostenlos spielbar angekündigt. Finanziert wird das Ganze über ein Micropayment-System: Wer Zubehör- und Tuning-Teile braucht, muss zahlen. Nach Angaben von EA sind nicht nur zahlreiche lizenzierte Wagen dabei, sondern auch mehr Spielmodi und Auswahl als in allen Vorgängern der Serie. Need for Speed World soll im Gameplay klassische Rennspiel-Action mit sozialen Erlebnissen vereinen. Die Spieler können gegen Freunde oder Familienangehörigen antreten oder sich unter den bestplatzierten Piloten in aller Welt Gegner suchen. Mit diesen soll man sich auf mehr als 240 Kilometern Strecke in einer offenen Welt intensive Online-Schlachten oder Polizei-Verfolgungsjagden liefern dürfen. Dabei haben erfahrene NfS-Fahrer einen Startvorteil: Need for Speed World verwendet die aus Need for Speed Most Wanted und Need for Speed Carbon bekannten Städte als Rennkurse.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal