Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Transformers War for Cybertron": Krieg der Maschinen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Krieg der Maschinen

22.03.2010, 10:56 Uhr | vb, t-online.de

"Transformers War for Cybertron": Krieg der Maschinen. Transformers: War for Cybertron (Bild: Activision)

Der Krieg der Roboter kehrt zurück zu den Anfängen: Mit Transformers: War for Cybertron bringt Activision die Spieler erstmals auf den Heimatplaneten der Metall-Hühnen. Hier findet der Bürgerkrieg zwischen den Maschinen statt, ohne dessen fatales Ende die Transformers nie zur Erde gekommen wären. Das Action-Spiel, das im Sommer dieses Jahres für PC, PS3, Xbox 360, Wii und DS erscheinen wird, soll Fans der Comics wie Genre-Neulinge gleichzeitig zufrieden stellen. Gelingt der Spagat?

Spiele 
Transformers: War for Cybertron

Neues Futter für Comic-Fans: Satte Action mit den "Transformers". Video

Hightech-Arsenal inklusive

Comic-Fans werden zunächst vollauf bedient: Dank enger Zusammenarbeit mit dem Lizenzgeber Hasbo finden sich alle vertrauten Charaktere und Schlüsselszenen des Blechkameraden-Bürgerkriegs im Spiel wieder. Von den Filmen nimmt man dagegen bewusst Abstand: Cybertron als Ort der Handlung war bislang nicht auf der Leinwand zu sehen, hier betritt das Spiel Neuland. Während das Setting zwar ungewohnt ist und grafisch dank düsterem Look einen frischen Wind in die Serie bringt, finden sich ansonsten bekannte Elemente wieder. Noch immer verwandeln sich die Maschinen auf Knopfdruck in Autos oder Flugzeuge, und natürlich fehlt auch in War for Cybertron die schwere Bewaffnung nicht. Das High-Tech-Arsenal umfasst dabei die Genre-üblichen Geräte. Interessant: Der Spieler kann aus verschiedenen Figuren wählen, die jeweils eigene Spezialfertigkeiten mitbringen. Für Abwechslung ist zunächst gesorgt.

Alleine oder gemeinsam

Die Schlachten selbst laufen dagegen konventionell ab: Per Dauerfeuer nimmt man Gegner unter Beschuss. Gespielt wird aus der bekannten 3rd-Person-Perspektive. Imposanter sind die Bossgegner, deren schiere Größe schon Furcht einflößt. Wer hier nicht mit Kombinationen aus verschiedenen Angriffen herangeht, hat keine Chance. Alleine steht jedoch niemand da, denn zum ersten Mal in einem Transformers-Game ist es möglich, die Story gemeinsam mit Freunden per Online-Koop-Modus durchzuspielen – und zwar sowohl mit-, als auch gegeneinander.

Was uns gefällt

Transformers: War for Cybertron bietet schnelle, unkomplizierte Action in einem für die Serie bislang unbekannten Szenario. Die Entwickler gehen hier mit Liebe zum Detail ans Werk, wer die Serie aus dem Hause Marvel mag, wird sich sofort heimisch fühlen.

Was uns nicht gefällt

Die Genre-Konkurrenz ist groß, bislang lassen die Schlachten ein wenig an Eigenständigkeit vermissen. Auch zum Mehrspieler-Modus, der ebenfalls angekündigt ist, schweigt man sich derzeit noch aus.

Fazit

Wer Transformers mag, kann mit War for Cybertron den Anfang der Auseinandersetzung selbst miterleben und damit einen neuen Einblick in die Serie erhalten. Das Action-Game wird dank einfachem Einstieg und leichtem Handling auch Comic-Neulingen zusagen. Infos über den Mehrspieler-Modus gilt es dagegen abzuwarten. Sollte hier etwas Neues geschaffen werden, können Action-Freunde im Sommer durchaus einen Blick riskieren.

Infos zum Spiel

  • Titel: Transformers: War for Cybertron
  • Genre: Action
  • Publisher: Activision
  • Hersteller: High Moon Studios, Next Level Games, Vicarious Visions
  • Release: Sommer 2010
  • Preis: Zirka 50 Euro
  • System: PC, Xbox 360, PS3, Wii, DS
  • USK-Freigabe: Noch unbekannt
  • Wertung: Gut

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal