Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Die Sims" werden mit Elektroautos von Renault ausgestattet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Die Sims" fahren auf Renault ab

20.04.2010, 09:12 Uhr | as

Eine Partnerschaft zwischen dem Spiele-Publisher Electronic Arts und dem französischen Automobilhersteller Renault sorgt für umweltfreundliche Mobilität in der Lebenssimulation Die Sims 3. In Kürze können die Spielcharaktere auf PC und Mac ihre Wege im virtuellen Alltag mit dem Elektroauto "Renault Twizy Z.E." zurücklegen.

Die Elektrovehikel haben auch tiefgreifendere Einflüsse auf den Spielverlauf: So schonen sie beispielsweise den Geldbeutel der Sims, da die Ausgaben für den nötigen Strom im Vergleich zu Benzin geringer ausfallen. In dem "Elektroauto"-Pack, das allen Besitzern von Die Sims 3 als kostenloser Download zur Verfügung stehen wird, sind zudem Öko-Gadgets wie Solarpaneele und Windräder enthalten. Die Erweiterung soll noch in diesem Frühjahr erscheinen. Einen genauen Releasetermin hat Electronic Arts noch nicht bekannt gegeben.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Biker auf den Gleisen 
Eine Kollision ist hier nicht mehr zu vermeiden

In letzter Sekunde kann sich der Fahrer mit einem Sprung in Sicherheit bringen. Video



Anzeige
shopping-portal