Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Microsoft will mit Windows Phone 7 Handheld-Markt erobern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mobile Gaming: Microsoft will Handheld-Markt erobern

29.04.2010, 11:30 Uhr | as

 Microsoft will mit Windows Phone 7 Handheld-Markt erobern. Windows Phone 7 (Bild: Microsoft)

Microsoft hat auf der in Berlin stattfindenden Entwickler-Konferenz "Quo Vadis" die Spieletauglichkeit seines Smartphone-Betriebssystems Windows Phone 7 demonstriert. Für Entwickler soll es dank neuer Programmier-Werkzeuge wesentlich einfacher werden, Games für die mobile Windows-Variante zu erstellen. Microsofts Ziel: Mit einer großen Zahl an hochwertigen Spielen für Windows Phone 7 einen ähnlichen Erfolg zu landen, wie es Konkurrent Apple mit der Symbiose aus iPhone und App Store bereits gelungen ist. Dafür wird dessen bewährtes Erfolgskonzept ganz ungeniert kopiert.

Spiele-Marktplatz

So will man die Spiele für Windows-Smartphones ausschließlich über den hauseigenen Microsoft Marketplace zum Download anbieten. Neben erfahrenen Spiele-Entwicklern können auch Hobby-Programmierer ihre Games über die Microsoft-Plattform vertreiben – allerdings müssen die Spiele vorab einen rund 100 US-Dollar teuren Überprüfungsprozess überstehen. Wer Games für Windows Phone 7 entwickeln möchte, wird vor allem Microsofts Entwicklerwerkzeuge XNA und Silverlight beherrschen müssen - davon unabhängig erstellte Programmcodes wird Microsoft nicht akzeptieren.

Noch keine Hardware

Auch wenn die Kontrolle über Entwicklungswerkzeug und Vetriebsweg gesichert ist - ein Problem muss Microsoft noch lösen. Momentan fehlt ganz einfach noch die passende Hardware. Einige Hersteller entwickeln bereits entsprechende Geräte, doch es wird wohl noch bis zum Weihnachtsgeschäft dauern, bis die ersten Modelle in den Händlerregalen stehen. Die Hardwareanforderungen für spieletaugliche Smartphones mit Windows Phone 7 hat Microsoft inzwischen publik gemacht. Demnach müssen die Touchscreens die Auflösungsformate von 480 x 320 Pixel oder 800 x 480 Pixel beherrschen. Außerdem werden 256 MB Arbeitsspeicher und 8 GB Flashspeicher benötigt. Zur Unterstützung innovativer Spielkonzepte besteht Microsoft zudem darauf, dass die Hersteller ihre Smartphones mit Kamera, Kompass und GPS-Funktionalität ausstatten.

  

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017