Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Musikspiel "DJ Hero 2": Clubhits zum Selberbasteln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview DJ Hero 2 | Musikspiel | Xbox 360, PS3, Wii  

Clubhits zum Selberbasteln

10.06.2010, 10:46 Uhr | vb

Musikspiel "DJ Hero 2": Clubhits zum Selberbasteln. DJ Hero 2 Musikspiel von Activision für Xbox 360 PS3 und Wii

Nur Songs nachspielen war gestern: In DJ Hero 2 verlässt Activision bekanntes Musikspiel-Terrain und führt mit dem "Freestyle"-Modus eine Spielvariante ein, bei der sich Turntable-Helden ihre Songs ganz einfach selbst basteln. Gemixt wird, was gefällt - und das nun auch an mehreren Plattentellern und mit Mikrofon. Damit aber nicht genug: Weitere Spielmodi für Solo- wie Multiplayer-DJs sind in Arbeit.  DJ Hero 2 soll im Herbst 2010 für Xbox 360, PS3 und Wii erscheinen. Reicht's zum Clubhit oder wird es ein One-Hit-Wonder?

Party für drei

Zunächst freuen sich Besitzer des ersten Teils darüber, keine neue Hardware zu benötigen. Das Turntable aus DJ Hero wird auch im zweiten Teil unterstützt. Überarbeitet wurde die Hardware nicht, der Crossfader, der für manche Spieler nicht deutlich genug einrastet, ist also weiterhin ein Problem für Nachwuchs-DJs. Party satt verspricht dafür ein angekündigtes Bundle, bestehend aus Spiel, zwei Turntables und einem Mikrofon - denn Singen steht nun ebenfalls auf dem Programm. Im Gegensatz zum Vorgänger soll DJ Hero 2 vor allem bei Multiplayer-Partien begeistern.

Selbst ist der DJ

Abseits davon ist jedoch vieles beim alten geblieben: Die Setlist enthält die aktuell topplatzierten und bekanntesten Künstler der Charts. Von Chemical Brothers über Kanye West bis hin zu Metallica findet sich für jeden Geschmack etwas - auch wenn der Fokus natürlich auch im Sequel auf elektronischer Musik liegt. Herzstück ist der "Freestyle"-Modus, denn hier wird der Song ganz einfach selbst gebaut. 70 Tracks stehen dafür zur Verfügung, die Anzahl an möglichen Mixen und Remixen ist somit gigantisch. Details fehlen zwar noch, doch schon jetzt lassen die Freestyle-Partien Langzeitspaß vermuten.

Auf dem Weg zum Top-Act

Für Mehrspieler-Sessions ganz bequem: Im "Party Mode" können Freunde jederzeit ins Spiel ein- und aussteigen. Ist die Crew erst mal komplett, warten actionreiche, neue Spielmodi. Im "Battle"-Gameplay etwa geht es darum, die meisten Checkpoints während der Songs für sich zu holen. Gespielt wird jeweils abwechselnd. Nett für Anfänger: Während der Sessions kann der Schwierigkeitsgrad verändert werden, sollte man die Fähigkeiten am Plattenteller also überschätzt haben, endet der Auftritt nicht mit dem Rauswurf. Zuletzt lockt ein Modus namens „Empire“ auch jene vor den Bildschirm, die in Musikspielen bislang eine Story vermisst haben. Die gibt’s in dieser Spielvariante nun auch und sie könnte klassischer nicht sein: Der Spieler hat den Job, sich vom kleinen DJ zum Top-Act zu mausern und ein Club-Netzwerk aufzubauen.

Fazit

Größer, besser, mehr:  DJ Hero 2 setzt auf Bewährtes und erneuert behutsam, wo es Sinn macht: Actionreiche Multiplayer-Sessions, neue Spielmodi für mixfreudige DJs und mehr Party dank zwei Turntables und Mikrofon. Wer den ersten Teil mochte, wird sich auch mit dem Sequel schnell anfreunden, Einsteiger-freundliche Features machen DJ Hero 2 auch für Neulinge am Plattenteller interessant. Letztlich bleibt die Frage, ob der „Freestyle“-Modus hält, was die vollmundigen Ankündigungen versprechen. Sollte dem so sein, steht dem nächsten, großen Charthit nichts im Wege.

Infos zum Spiel

  • Titel: DJ Hero 2
  • Genre: Musikspiel
  • Publisher: Activision
  • Hersteller: Activision
  • Release: Herbst 2010
  • Preis: zirka 60 Euro (Bundle: zirka 100 Euro)
  • System: Xbox 360, PS3, Wii
  • USK-Freigabe: Noch nicht bekannt
  • Einschätzung: Sehr gut

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal