Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Playstation Network Plus" startet am 29. Juni

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bezahlzugang für "Playstation Network Plus" startet (Update)

24.06.2010, 16:23 Uhr | as / jr

"Playstation Network Plus" startet am 29. Juni. Playstation PS3 Slim Sony Spielkonsole  (Quelle: Sony)

Playstation PS3 Slim (Quelle: Sony)

Auf der Spielemesse E3 in Los Angeles hat Sony bestätigt, dass man ab Ende Juni mit einem kostenpflichtigen Zusatzangebot für den hauseigenen Online-Dienst Playstation Network (PSN) starten will. Nun gibt es Details zum Start: Ab dem 29. Juni ist "Playstation Network Plus" verfügbar. Der Preis beträgt pro Jahr rund 50 Euro (oder knapp 15 Euro für ein 90-Tages-Abo). Alle im PSN verfügbaren Inhalte bleiben weiterhin kostenlos.

Extras als Abo-Köder

Wer sich zu einem kostenpflichtigen Abo entschließt, bekommt dafür zu reduzierten Preisen Spiele-Vollversionen und Erweiterungen als Download angeboten. Fix entschlossene PSN Plus-Käufer dürfen sich etwa "Little Big Planet" auf die PS3 laden, das Rennspiel "Wipeout HD" gibt es sogar kostenlos. Die Rabatte für Zusatzinhalte variieren zwischen 20 und 50 Prozent. Wichtig: Wer sich als "Playstation Network Plus"-Mitglied ein Game kauft, kann es nur nutzen, so lange der Bezahlzugang zum Online-Dienst besteht. Abseits der Download-Angebote gibt es weitere Extras als Abo-Köder: Plus-Mitglieder sollen sich Demoversionen von Vollpreis-Games laden und eine Stunde testen können. Entscheidet man sich danach für den Kauf, spielt man einfach weiter. Auch Beta-Versionen sollen den zahlungswilligen Playstation-Zockern früher zugänglich gemacht werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal