Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Spieletest zum Flug-Simulationsspiel Hawx 2 Jetpiloten am Limit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview Tom Clancy's H.A.W.X. 2 | Action-Flugsimulation | PC, Xbox 360, PS3  

Jetpiloten am Limit

21.06.2010, 10:24 Uhr | Richard Löwenstein / vb

"Top Gun" war gestern. Das Luftkampf-Actiongame "Tom Clancy's H.A.W.X." hat 2009 gezeigt, wie rasante Duelle zwischen den Wolken ausschauen müssen. Nämlich detailreich, effektvoll und durch ein Wahnsinnstempo plus eine direkte Steuerung geprägt, die den Spieler tatsächlich ins Cockpit eines Jets transportiert. Noch im Herbst 2010 soll der vom rumänische Entwicklungs-Studio von Publisher Ubisoft kreierte Nachfolger "H.A.W.X. 2" erscheinen und mit dreifacher Schallgeschwindigkeit auf PC, Xbox 360 und PS3 einschlagen.

Mehr Details, mehr Geschwindigkeit

Mit Schallgeschwindigkeit jagt die MiG-29 Fulcrum durch die enge Schlucht. Hinter ihr folgen zwei F-16 mit ratternden Maschinenkanonen. Eine Rakete wird abgefeuert, also rasch den Stick nach rechts gezogen. Der MiG-Pilot gibt Stoff, wirft den Jet gerade noch rechtzeitig zur Seite, damit die Rakete vorbei rauscht und an einem Felsvorsprung explodiert. Bereits das erste H.A.W.X. jagte einem mit solchen Szenen das Adrenalin ins Blut - wer es ruhiger mag, sollte vielleicht eher zum Landwirtschaftssimulator 2011 greifen. Aber was wollen die Macher des Actionfliegers von Ubisoft Romania im zweiten Teil noch besser machen? Noch schneller und noch intensiver soll alles werden. Und das vor allem dank anspruchsvoller und abwechslungsreicher Aufgaben. Die Landung auf Flugzeugträgern, Starts unter Feuer, Tiefflugangriffe auf Bodenziele und Kämpfe im bei Mach 2 sind versprochen. Auch das Areal wird deutlich wachsen: 130 mal 130 Kilometer Gebirge, Wüste oder bekannte Städte wie Cape Town erwarten den Hobby-Piloten. Darüber hinaus arbeitete man an einem Grafik-Update: Die teilweise matschig aussehenden Kulissen am Boden sollen in H.A.W.X. 2 der Vergangenheit angehören.

Hightech-Luftkämpe mit dünner Story

Hinsichtlich der Story waren die Macher dagegen weniger einfallsreich: H.A.W.X. 2 beginnt im Mittleren Osten, wo mehrere russische Nuklearwaffen in Rebellenhände gelangt sind. Um das Schlimmste abzuwehren, schwingt man sich als amerikanischer, britischer oder russischer Kampfpilot in den Sitz. Aber: Waffenbrüder und Angreifer sollen intelligenter agieren, komplizierte Manöver beherrschen und klug attackieren. Als Berater dienen Kampfpiloten und Lehrmaterial der US-Luftwaffe. Die Ausstattung lehnt sich an die Realität an. Doch zugleich werfen die Entwickler einen Blick in die in die Zukunft: Laserwaffen zur Raketenabwehr, neuartige Nachtsichtgeräte, Flugdrohnen und vom Spieler zu steuernde Raketen kommen in den Missionen zum Einsatz. Besonders unbemannte Drohnen sollen beim Ausspionieren der Gegner eine bedeutende Rolle spielen. Die Jets? Viele Bekannte wie etwa wie die Jagdflugzeuge SU-37, F-16 und F-14A Tomcat sind darunter, ebenso die hochmoderne F22 Raptor und F-35 Lightning. 67 Flugkörper sind es im ersten H.A.W.X., diesmal dürften es einige mehr werden. Ubisoft verspricht beispielsweise Tarnkappenflieger für Aufklärungs-Einsätze oder gar Überwachungsdrohnen.

Was wir mögen

Schneller, höher und sehr viel weiter. Was die Macher für H.A.W.X. 2 umsetzen wollen, das klingt gut und erinnert an ein modernisiertes Top Gun, nur ohne die romantischen Parts. Die Hightech-Flugzeuge machen Lust auf Luftkampf, zumal der sich keineswegs auf das Abfeuern von Raketen beschränken soll. Der Hersteller betont, das man dem Gegner ins Auge wird blicken können. Offline und Online.

Was wir nicht mögen

Mehr Waffen, mehr Missionen, mehr schöner Bilder. Alles schön und gut. Aber über ganz neue Ideen lässt sich Ubisoft bisher nicht aus. Und ob H.A.W.X. 2 eine Handlung bietet, die der Marke "Tom Clancy" im Titel gerecht wird, das bleibt abzuwarten.

Fazit

Was hier nach pfeilschneller Flugaction ausschaut, scheint auch genau das zu werden. Jetzt müssen tatsächlich nur noch alle kleinen Fehler des Vorgängers anvisiert und eliminiert werden, dann darf durchgestartet werden.

Infos zum Spiel

  • Titel: Tom Clancy's H.A.W.X. 2
  • Genre: Action-Flugsimulation
  • Publisher: Ubisoft
  • Hersteller: Ubisoft Romania
  • Release: Ende 2010
  • Preis: zirka 60 Euro
  • System: PC, Xbox 360, PS3
  • USK-Freigabe: Noch nicht bekannt
  • Einschätzung: Gut

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal