Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

BITKOM-Umfrage: Mehr als 21 Millionen Gamer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BITKOM-Umfrage: Mehr als 21 Millionen Gamer

09.07.2010, 08:14 Uhr | vb

BITKOM-Umfrage: Mehr als 21 Millionen Gamer. Gran Turismo 5 von Polyphony Digital für Sony Playstation 3

Gran Turismo 5 (Bild: Polyphony Digital / Sony)

Der Branchenverband BITKOM hat in einer neuen Studie Zahlen über die Mediennutzung in Deutschland veröffentlicht. Wie stark der Games-Markt hierzulande ist, lässt sich daraus eindrucksvoll ablesen: Durchschnittlich jeder dritte Jugendliche und Erwachsene zählt zu den Spielern. In Zahlen ausgedrückt ergibt das 21 Millionen Menschen.

Jeder sechste Senior spielt

Erwartungsgemäß finden Games in der Altersgruppe der 14- bis 19-Jährigen den stärksten Zuspruch, hier spielen 80 Prozent der Befragten. Doch auch im Alter bleiben Games attraktiv: Selbst in der Gruppe der 50- bis 59-Jährigen ist jeder Sechse ein Computerspiel-Fan. Die repräsentative Umfrage vom Meinungsforschungsinstitut Aris ergab zudem, dass meist am PC gezockt wird: Jeder vierte Teilnehmer gab an, am Rechner zu spielen, elf Prozent nutzen Konsolen, zehn Prozent Handys und Laptops. Handhelds rangieren mit acht Prozent auf dem letzten Platz.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal