Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Driver - San Francisco": Releasetermin auf 2011 verschoben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Driver: San Francisco" auf 2011 verschoben

13.07.2010, 10:48 Uhr | ams

"Driver - San Francisco": Releasetermin auf 2011 verschoben. Driver: San Francisco (Bild: Ubisoft)

Das Action-Rennspiel Driver: San Francisco wird erst im 1. Quartal 2011 erhältlich sein, wie Ubisoft bekannt gegeben hat. Als Grund für die Terminverschiebung gibt der Publisher die hohe Anzahl an Konkurrenzprodukten an, die zum ursprünglich anvisierten Releasetermin Ende 2010 auf den Markt kommen. In vergleichbaren fällen war bisher stets von "Qualitätsoptimierung" die Rede.

Verbrecherjagd an der Westküste

Wie schon in den Vorgängerspielen wird man auch in "Driver: San Francisco" die Rolle des Undercover-Polizisten John Tanner übernehmen. Auf über 330 frei befahrbaren Straßenkilometern der grafisch aufwendig nachgebildeten US-Metropole San Francisco legt sich der Spieler mit üblen Gangstern und Verbrecher-Syndikaten an. "Driver: San Francisco" wird derzeit für PC, PS3, Xbox 360 und Wii entwickelt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal