Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Blizzards Strategiespiel "Starcraft 2" ist da

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Starcraft 2" ist da

26.07.2010, 09:44 Uhr | vb

Blizzards Strategiespiel "Starcraft 2" ist da. Starcraft 2 (Bild: Blizzard)

Das Strategiespiel Starcraft 2 ist seit den Morgenstunden des 27. Juli erhältlich. Bislang verläuft für Blizzard alles nach Plan: Die Server verrichten ihren Dienst ohne Probleme, der Start verlief ohne Pannen. Auch die Installation und Onlineverbindung zum neuen Battle.net verlaufen problemlos. Selbst ein erster, rund 140 Megabyte großer Patch ist bereits veröffentlicht. Blizzard hat zusätzlich ein kleines Team von zwölf Designern im Dauereinsatz, um bei Bedarf weiteres Feintuning am Spiel vorzunehmen. Ein "Extreme Graphics"-Mode ist ebenfalls angedacht, allerdings noch nicht offiziell bestätigt. Derweil hat der Entwickler die Arbeiten am ersten Add-on "Heart of the Swarm" begonnen, das die Solo-Kampagne der "Zerg"-Fraktion beinhalten wird.

Preiskampf bei den Händlern

Zum Release ist ein heftiger Preiskampf zwischen dem Onlinehandel und Retail-Verkäufern wie Media Markt und Saturn losgebrochen. Ursprünglich hatte Blizzard einen Verkaufspreis von rund 60 Euro empfohlen. Amazon hält sich hieran jedoch nicht und bietet den Titel aktuell für weniger als 39 Euro an. Zum gleichen Preis ist der Titel auch in allen Saturn-Märkten zu haben. Die Spielekette Gamestop bietet Starcraft 2 zum empfohlenen Verkaufspreis an, legt aber einen Gutschein über 20 Euro für weitere Spielekäufe bei. Der Blick ins Ausland lohnt übrigens nicht: Aufgrund des hohen Pfund-Wechselkurses ist Blizzards Strategie-Epos in England mit umgerechnet 41 Euro sogar teurer als hierzulande.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal