Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Beat'em up-Game "Street Fighter" für PS3 und Xbox 360 - Onlineunterricht von Profispielern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Street Fighter": Online-Kurse mit Profispielern

10.08.2010, 10:20 Uhr | ams

Beat'em up-Game "Street Fighter" für PS3 und Xbox 360 - Onlineunterricht von Profispielern. Super Street Fighter 4 (Bild: Capcom)

Super Street Fighter 4 (Bild: Capcom)

Beat 'em up-Spiele wie "Street Fighter" stellen für den Spieler eine doppelte Herausforderung dar. Zum einen wollen unzählige Tastenkombinationen für die unterschiedlichen Angriffstechniken auswendig gelernt werden. Zum anderen muss man für jeden Gegner die richtige Taktik finden, um ihn mit Tritten, Schlägen und Spezialattacken auf die Bretter zu schicken.

Die Tricks der Profis

Es ist folglich sehr mühsam und zeitintensiv, ein Prügelspiel-Könner zu werden. Dass dabei etwas Hilfe durch bereits erfahrene Gamer nicht schaden kann, haben sich wohl auch die Profispieler Justin Wong und Ryan Gutierrez gedacht. Und die Marktlücke gefüllt. Zu Preisen von 40 bis 50 US-Dollar pro Stunde bieten sie Lektionen im Beat 'em up "Super Street Fighter 4" für PS3 und Xbox 360 an. Der Unterricht ist nicht ortsgebunden, denn die Übungsspiele werden nicht etwa gemeinsam an einer Konsole ausgetragen, sondern finden als Multiplayer-Matches über die Online-Dienste Xbox Live und Playstation Network (PSN) statt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal