Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Spiele-Initiative veröffentlicht "Gaming-Führerschein"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spiele-Initiative veröffentlicht "Gaming-Führerschein"

10.08.2010, 16:17 Uhr | vb

Spiele-Initiative veröffentlicht "Gaming-Führerschein". Gaming-Führerschein (Bild: Initiative Spielen verbindet)

Gaming-Führerschein (Bild: Initiative Spielen verbindet)

"Spielen verbindet", die Initiative der deutschen Spieleindustrie, hat auf ihrer Internet-Seite einen Gaming-Führerscheintest veröffentlicht. Durch die Teilnahme an dem abwechslungsreichen Wissenstest können Eltern, Kinder und Spiele-Interessierte in wenigen Minuten herausfinden, wie gut ihre Kenntnisse in Sachen Spiele sind und wo Nachholbedarf besteht.

Der Führerscheintest in Sachen Gaming ist in Zusammenarbeit mit der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) entstanden und enthält insgesamt 300 Fragen. Davon werden in der Prüfung 15 zufällig ausgewählt. 70 Prozent oder mehr müssen korrekt beantwortet werden, um den "Gaming-Führerschein" zu bestehen. Doch keine Panik: Neulinge können auch erst einmal auf den Übungs-Parcours. Wer den Test dann schlussendlich bestanden hat, kann die Ergebnisse auch über diverse Web 2.0-Kanäle und Social Networks verbreiten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal