Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Gamescom 2010: Sony stellt neue PS3-Modelle, Move und 3D-Gaming in den Mittelpunkt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GC 2010: Sony bringt neue PS3-Modelle

19.08.2010, 08:42 Uhr | jr

Gamescom 2010: Sony stellt neue PS3-Modelle, Move und 3D-Gaming in den Mittelpunkt. Playstation PS3 Slim Sony Spielkonsole  (Quelle: Sony)

Playstation PS3 Slim (Quelle: Sony)

Auf seiner Pressekonferenz im Rahmen der Gamescom in Köln hat Sony zwei neue Modelle seiner Spielkonsole PS3 angekündigt. Sie sollen bereits zum Weihnachtsgeschäft in den Läden stehen. Dazu präsentierte der neue Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)-Chef Andrew House das Thema "3D-Spielen", die Move-Bewegungssteuerung, neue Multimedia-Online-Dienste sowie Spiele-Neuvorstellungen den Fachbesuchern. Die Spielemesse öffnet für das Publikum vom 19. bis 22. August 2010 ihre Tore.

Neue Hardware

Ab Oktober 2010 wird laut Andrew House die Standard-PS3 mit mehr Speicherplatz angeboten. Die Festplattenkapazität wächst von 120 auf 160 GB, am Preis von knapp 300 Euro ändert sich aber nichts. Bereits ab Mitte September soll ein spezielles PS3-"Move"-Bundle auf den Markt kommen. Darin enthalten sind die Spielkonsole mit einer 320-GB-Festplatte, der Move-Bewegungscontroller, eine Playstation Eye-Kamera sowie das Move-kompatible-Spiel "Sports Champions". Der Preis für das Bundle soll bei rund 350 Euro liegen. Das einzelne Move-Paket mit Fernbedienung, Kamera und Demo-Spiel wird für 60 Euro auf den Markt kommen. Optional erhältlich ist der für die präzise Steuerung von Figuren im Spiel notwendige Navigations-Controller, für den man zirka 30 Euro einkalkulieren muss.

Die PS3 verkauft sich gut

Sony will damit das gute Momentum der PS3 weiter forcieren. Im Vergleich zum Vorjahres-Event, bei dem die PS3 Slim vorgestellt wurde, hat nach Angaben des SCEE-CEO der Absatz der Konsole um 57 Prozent angezogen. Insgesamt wurden laut Sony bislang 38 Millionen PS3 verkauft, 16 Millionen davon allein in Europa. Auch die Software-Verkäufe zogen um 36 Prozent an. Um diesen positive Tendenz zu verstärken, baut Sony die Multimedia-Fähigkeiten seiner Konsole weiter aus. Ab Oktober soll die PS3 auf den über eine kommentierte Filmdatenbank verfügenden Filmdienst "Mubi" zugreifen und kostenpflichtige Filme streamen können. Als zusätzliches TV-Angebot wird in Deutschland der Anime- und Lifestyle-Themen ausstrahlende Sender "Animax" via PS3 empfangbar sein.

Holo-Deck im Wohnzimmer

Räumliches 3D-Zocken ist nach Ansicht Sonys das kommende Boom-Thema in der Spiele-Branche. Wie weit die Entwicklung hier ist, demonstrierte man auf der Pressekonferenz anhand des Tennisspiels "Virtua Tennis 4". Hier simuliert der Spieler die Schläge mit dem Move-Controller und bekommt bei der Ausführung - sofern er eine 3D-Brille trägt - einen Eindruck von der räumlichen Tiefe des Tennis-Courts am Fernseher vermittelt. Ein Effekt, der das authentische Spielerlebnis sehr fördert. Wer also in 3D-fähige Hardware investiert, der bekommt ein noch intensiveres Gaming als bisher geboten, wovon auch kurze Stereoskopie-Demos etwa vom kommenden Anarcho-Reacer "Motorstrom Apokalypse", dem Boxspiel "The Fight" oder dem Geschicklichkeitsspiel "The Tumble" Zeugnis ablegten.

Aufgestocktes Spiele-Portfolio

Was das in naher Zukunft von Sony zu erwartende Spiele-Angebot von Sony angeht, gab es wenig Überraschungen. Bestätigt wurde der unter der Regie von Insomniac entstehende dritte Teil des Sci-Fi-Actionshooters "Resistance". Wieder einmal greifen eroberungswütige Aliens die Erde an und landen diesmal im Süden der USA. Der Renommiertitel für die PS3 soll allerdings erst im Lauf des Jahres 2011 auf den Markt kommen. Für Action-Adventure-Freunde hatte Sony ein Bonbon in Form der Weiterentwicklung der "Ratchet und Clank"-Reihe parat. In "All 4 One" schlüpfen die Spieler in die Rollen von Ratchet, Clank, Quark und Dr. Neferius und erleben im Team spannende Abenteuer. Noch in diesem Jahr fährt dagegen das mehrfach verschobene Rennspiel-Highlight Gran Turismo 5 los. Als offizielles Erscheinungsdatum nannte Sony für Deutschland den 3. November 2010.

Weitere Informationen zur Gamescom 2010 finden Sie in unserem Gamescom-Special.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal