Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Lucas Arts entlässt Mitarbeiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lucas Arts entlässt Mitarbeiter

03.09.2010, 08:47 Uhr | vb

Die Force Unleashed-Macher Lucas Arts haben Mitarbeiter entlassen. Gerüchteweise sind 60 Personen betroffen, das Unternehmen bislang jedoch keine genauen Zahlen verlauten lassen. Zuvor war bekannt geworden, dass 30 Prozent der Belegschaft eines Lucas-Arts-Entwicklerteams den Hut nehmen mussten.

Laut einem offiziellen Statement reorganisiert Lucas Arts seine Entwickler-Teams, deshalb hätte man die Mitarbeiterzahlen anpassen müssen. Ob aktuelle Produktionen davon betroffen sind, ist nicht bekannt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal