Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"GTA"-Trilogie kommt für den Mac

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"GTA"-Trilogie kommt für den Mac

10.09.2010, 11:39 Uhr | jr

"GTA"-Trilogie kommt für den Mac. GTA: Vice City (Bild: Rockstar Games)

GTA: Vice City (Bild: Rockstar Games)

Laut einer via Facebook verbreiteten Mitteilung von Rockstar Games soll noch in diesem Jahr die Grand Theft Auto-Trilogie "GTA 3" (2001), "GTA: Vice City" (2002) und das wegen des mittlerweile entfernten Hot Coffee-Sexmods seinerzeit für viel Aufsehen sorgende "GTA: San Andreas" (2004) auf Apples Mac OS X-Betriebssystem portiert werden. Ein entsprechendes Angebot für Microsoft Windows gibt es bereits seit Mitte 2010. Ob auch der 2008 erschienene Blockbuster "GTA 4" portiert wird, steht noch nicht fest. Ebenso wenig hat sich Rockstar Games bislang zum Preis für die Mac-Version der Actionspiel-Trilogie geäußert.

Eine der erfolgreichsten Computerspielreihen

Typisch für die Actionspiele der GTA-Reihe ist die sich im Grundsatz ähnelnde Handlungsstruktur: Ein männlicher, häufig auf eine kriminelle Vorgeschichte zurückblickender Held strebt in einer amerikanischen Großstadt eine Verbrecherkarriere an. Dazu kann er im Schwierigkeitsgrad variierende Aufträge annehmen, deren Erfüllung ihn auf der Karriereleiter voranbringen. Neben den Hauptaufträgen gibt es eine Vielzahl freiwilliger Zusatzaufgaben, für deren Erfüllung der Protagonist mit Geld, Waffen oder ähnlich nützlichen Boni belohnt wird. Die GTA-Spiele zeichnen sich durch große Bewegungsfreiheit innerhalb der fiktiven Welt aus. Handlung und optische Aufmachung sind häufig satirisch-humoristisch überzeichnet. Wegen des hohen Gewaltanteils stehen die Spiele dennoch des Öfteren in der Kritik. Mit Verkaufszahlen von mindestens 65 Millionen Exemplaren ist die Serie allerdings auch eine der erfolgreichsten Computerspiele-Serien der Welt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal