Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

PSP: Spielentwickler arbeiten bereits mit Nachfolger 

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"PSP": Spielentwickler arbeiten bereits mit Nachfolger 

20.09.2010, 10:49 Uhr | ams

PSP: Spielentwickler arbeiten bereits mit Nachfolger . PSP Go (Bild: Sony)

Mobile Spielkonsole PSP Go (Bild: Sony)

Sonys mobile Spielkonsole PSP ist seit bald sechs Jahren auf dem Markt, doch der ganz große Erfolg blieb dem Gerät wegen der vielen kursierenden Raubkopien bis heute verwehrt. Das aktuelle, auf den puren Download von spielen setzende Modell PSP Go wurde außerhalb Japans gar zu einem gehörigen Flop. Höchste Zeit also für Sony, mit einem Nachfolger einen Neustart zu wagen. Und tatsächlich: Indiskretionen aus verschiedenen Quellen deuten darauf hin, dass das Projekt "PSP 2" ist schon weit fortgeschritten.

Entwickler wissen mehr

Shaun Himmerick, Produzent der Mortal Kombat-Reihe bei der Spieleschmiede Netherrealm Studios, bestätigte beispielsweise gegenüber dem Online-Magazin "Industrygamers.com" die Existenz einer neuen PSP-Generation: "Wir haben bereits eine PSP 2 im Haus und testen die Engine […] die PSP 2 scheint ein ziemlich leistungsstarkes Gerät zu sein. Bereits Ende August 2010 hatte zudem die Website "Eurogamer.net" berichtet, dass einige Spieleentwickler Details zur PSP 2 preisgegeben haben. Demnach verfüge das Gerät über ein Touchpad auf der Rückseite, was die Spielsteuerung per Fingergesten erlauben würde, ohne dass die Finder den Bildschirm verdecken.

Sony ist schweigsam 

Sony selbst hält sich in Sachen PSP 2 noch sehr bedeckt. Auf der Spielemesse Tokyo Games Show 2010 ließ sich Shuhei Yoshida, Präsident der Sony Computer Entertainment Worldwide Studios, in einem Interview mit Spiele-Blog "Kotaku" lediglich die Bestätigung entlocken, dass Sony definitiv an einem neuen Handheld arbeitet.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal