Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Good Old Games": Download-Portal stellt Dienst ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Good Old Games": Download-Portal stellt Dienst ein

20.09.2010, 11:18 Uhr | pvm

"Good Old Games": Download-Portal stellt Dienst ein. The Witcher 2 von CD Projekt

The Witcher 2 (Bild: CD Projekt)

Der Spiele-Download-Dienst "Good Old Games" (GOG) ist nach zwei Jahren überraschend aus dem Netz verschwunden. Wer jetzt die GOG-Homepage besucht, findet nur noch eine Abschiedsmeldung vor. Genaue Gründe für das plötzliche Ende des Retrogames-Anbieters werden nicht genannt, denn erst vor wenigen Tagen gab GOG die Aufnahme neuer Titel in den Spielekatalog bekannt.

GOG war ein beliebter Download-Service, der dem polnischen Entwickler CD Project gehört, bekannt unter anderem für das Rollenspiel "The Witcher". Sollte GOG wegen finanzieller Probleme verschwunden sein, könnte das auch Auswirkungen auf aktuelle Projekte von CD Projekt haben. Am 23. September will man Gerüchten zufolge offiziell Stellung zum Ende des Online-Dienstes beziehen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal