Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Microsoft: Kinect als Werbeplattform

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Microsoft: Kinect als Werbeplattform

28.09.2010, 09:50 Uhr | vb

Microsoft: Kinect als Werbeplattform. Kinect für Xbox 360 (Quelle: Microsoft)

Kinect für Xbox 360 (Quelle: Microsoft)

Microsoft will sich dem Thema Ingame-Werbung mit der Einführung von Kinect noch stärker als bisher widmen. Denn passend zum Launch der Bewegungssteuerung für die Xbox 360 plant der Redmonder Konzern größere Kampagnen mit unterschiedlichen Firmen, die in verschiedenen Kinect-Games werben sollen.

Autofahren nach Werbeeinblendungen 

So wird es bei einer Kampagne mit dem Autohersteller Chevrolet möglich sein, diverse Fahrzeuge des Herstellers im Spiel "Kinect Joy Ride" zu fahren. Davor muss jedoch ein Werbeclip von Chevrolet angesehen werden. Auch T-Mobile wird eine Kampagne starten und im Spiel "Kinect Sports" vorkommen. Dort sind diverse Sportgeräte mit dem Konterfei des Mobilfunkanbieters versehen. Eigenen Angaben nach bietet Microsoft sämtlichen Partnern umfangreiche Möglichkeiten der Integration von Werbung in Kinect-Games.

 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping


Anzeige
shopping-portal