Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Fifa 11" gegen "Pes 2011": Welche Fußball-Simulation sich im Test besser schlägt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zweikampf der Fußball-Simulationen

30.09.2010, 15:33 Uhr | Medienagentur plassma / ams, Richard Löwenstein

"Fifa 11" gegen "Pes 2011": Welche Fußball-Simulation sich im Test besser schlägt . Fifa 11 vs. Pes 2011 (Bild: EA/Konami/Montage: www.t-online.de)

Fifa 11 vs. Pes 2011 (Bild: EA/Konami/Montage: www.t-online.de)

Anpfiff für das alljährliche Duell der Fußball-Giganten: "Pro Evolution Soccer 2011" von Konami tritt gegen "FIFA 11" von Electronic Arts an. Der Zweikampf spitzte sich in den vergangenen Jahren immer mehr zu. Denn während "PES" auf hohem Niveau stagnierte, verbesserte sich "FIFA" immer weiter und wandelte sich vom simplen Arcade-Kick zur ernsten Fußball-Simulation. 2010 ist die Entscheidung knapper denn je: Pro Evolution Soccer 2011 glänzt mit alten Stärken und kämpft mit Kinderkrankheiten, "FIFA 11" dagegen spielt dank verbesserter Spielbarkeit groß auf.

Verbesserte Pässe

Sowohl Pro Evolution Soccer 2011 als auch FIFA 11 öffnen in diesem Jahr ihr Pass-System. Der Spieler spielt das Leder nicht mehr halbautomatisch zum nächsten Kicker, sondern legt es mit dem Analog-Stick in den freien Raum vor. Das führt gerade zu Beginn zu kleineren Problemen, bringt dann aber viele Freiheiten. Während es bei FIFA 11 allerdings aufgrund der deutlich verbesserten Defensiv-KI nur zu wenigen leicht erzielten Toren kommt, schwächelt Pro Evolution Soccer 2011 in der Defensive. Die Manndecker bleiben allzu gerne stehen und gewähren den Stürmern ungewohnte Freiheiten. Hohe Ergebnisse à la 7:3 sind in PES 2011 keine Seltenheit. Trotzdem sehen sich beide Spiele als seriöse Simulationen mit Anspruch. Und das zurecht: 08/15-Spielzüge führen daher nur selten zum Erfolg; überlegter Spielaufbau, überraschende Flügelangriffe und blitzschnelle Konter sind das A und O. Einen Sonderfall stellt die PC-Version von FIFA 11 dar. Sie weist viele Unterschiede zur Konsolenfassung auf. Sie ist lediglich eine Mischung aus "FIFA 10" und "FIFA Weltmeisterschaft 2010" und dadurch zwar ein gutes Fußballspiel, aber keine reinrassige Simulation.

Lizenzparade gegen Taktikmonster

FIFA 11 überzeugt Plattform-übergreifend mit seinem großen Lizenzpaket. Annähernd alle internationalen Ligen sind hier originalgetreu vertreten. Obwohl FIFA 11 grafisch leicht verbessert wurde, läuft ihm Pro Evolution Soccer 2011 technisch in einigen Punkten den Rang ab. Die Gesichter wirken hier detaillierter, die Spielermodelle lebensechter. Animationen und Rasen sehen bei FIFA 11 hingegen besser aus. Seine größte Stärke hat Pro Evolution Soccer 2011 allerdings in den taktischen Möglichkeiten. Denn hier dürfen Hobby-Strategen dank vielfältiger Editoren experimentieren und ihre eigene Spielphilosophie in die Tat umsetzen.

Schwere Entscheidung 

Es ist auch in diesem Jahr eine enges Ergebnis: FIFA 11 überzeugt mit einer souveränen Gegner-KI und realistischem Spielablauf. Pro Evolution Soccer 2011 dagegen krankt trotz hervorragender Spielbarkeit und toller Ballphysik an einigen Macken im Verhalten der Mitspieler. Insgesamt wirkt FIFA 11 einen Tick spritziger. Trotzdem: Beide Spiele nehmen sich qualitativ nicht viel. Daher empfiehlt die Redaktion jedem Kaufinteressenten, die inzwischen erhältlichen Demos (hier zu Fifa 11 / hier zu PES 2011) anzuspielen und sich dann für seinen persönlichen Favoriten zu entscheiden.

Infos zu den Spielen

  • Titel: Fifa 11
  • Genre: Fußball-Simulation
  • Publisher: EA
  • Hersteller: EA Sports
  • Release: Im Handel
  • Preis: zirka 40 Euro (PC) / zirka 55 Euro (Konsolen)
  • System: Windows-PC, PS3, PS2, Xbox 360, Wii, PSP, DS
  • USK-Freigabe: Ab 0 Jahren
  • Einschätzung: Sehr gut (Konsole); Gut (PC)

  • Titel: Pro Evolution Soccer 2011
  • Genre: Fußball-Simulation
  • Publisher: Konami
  • Hersteller: Konami
  • Release: Im Handel
  • Preis: zirka 40 Euro (PC) / zirka 50 Euro (Konsolen)
  • System: Windows-PC, PS3, PS2, Xbox 360, Wii, PSP, DS
  • USK-Freigabe: Ab 0 Jahren
  • Wertung: Sehr gut


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal