Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Michael Jackson - The Experience": Letzter Auftritt King of Pop

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Letzter Auftritt King of Pop

11.10.2010, 11:43 Uhr | vb, Richard Löwenstein

"Michael Jackson - The Experience": Letzter Auftritt King of Pop. Michael Jackson - The Experience von Ubisoft für PS3, Xbox 360, DS, PSP und Wii

Michael Jackson - The Experience (Bild: Ubisoft)

Der King of Pop ist tot, doch seine Legende und seine Musik leben weiter. Ab dem 15. November erleben Musikfans im Rhythmus-, Sing- und Tanzspiel "Michael Jackson - The Experience" auf Wii, DS und PSP die Wiedergeburt des erfolgreichsten Musikers der Neuzeit. 2011 folgt der Auftritt auf Xbox 360 und PS3. Egal, auf welcher Konsole man seine Auftritte absolviert: Der Spieler eifert dem Erfinder des Moonwalk nach, singt Jackos größte Hits und versucht sich an seinem unvergesslichem Tanzstil. Die "erwachsenen" Versionen des Spiels basieren auf Microsofts Kinect-Technologie und Sonys Move- sowie Nintendos Wii-Steuerung. Von bloßem Tastentippen kann demnach keine Rede sein, vielmehr soll der Spieler Tanzschritte möglichst perfekt nachahmen - opulente Shows, euphorische Fans und knallbunte Effekte inklusive!

Tanz die Legende

Er war bereits zu Lebezeiten eine Legende und verstarb am 25. Juni 2009. Er hat die Welt der Musik geprägt wie kaum ein anderer: Michael Jackson verkaufte während seiner Karriere über 750 Millionen Platten weltweit, veröffentlichte zahlreiches Nummer-Eins-Singles und heimste 13 Grammy Awards ein. Für sein Wirken wurde er als Künstler des Jahrhunderts ausgezeichnet. Da ist es eigentlich selbstverständlich, dass dieser Mann mit einem Videospiel geehrt wird, das ihn als Sänger, Tänzer und Künstler feiert. Michael Jackson - The Experience nutzt spezifisch die Bewegungssteuerung, so dass der Spieler Szenen aus Michael Jacksons Bühnenauftritten nachtanzen und bewerten lassen kann. Tanzstil und Choreographien spielen eine große Rolle. Mit der Wii-Fernbedienung, Sonys Move-Controller und mit Kinect für Xbox 360 erlernt der Spieler die Schritte zu Hits wie "Bad", "Thriller" sowie "Beat it" und tanzt sie nach. Sonys Playstation-Eye-Kamera und Microsofts Kinect-Kamera projizieren den Spieler direkt in die Show.

Alles anders?

Bühnen und Kulissen sind realen Shows und Videos nachempfunden. Bringt der Spieler die richtigen Schritte aufs Parkett, leuchten etwa virtuelle Bodenplatten rhythmisch auf. Ganz wie im Video zu "Billie Jean" sprühen Feuerfontänen und wie aus dem Nichts erscheinen finster gekleidete Backgroundtänzer auf dem Schirm. Leider hält Ubisoft die komplette Songliste vorerst geheim, die größten Erfolge sollen jedoch alle mit dabei sein. Bestätigt sind neben den eingangs genannten Tracks unter anderem "Earth Song", "The Girl Is Mine" und "Workin' Day and Night". Also jene, die sich wirklich nachträglich ins Gedächtnis eingebrannt haben, die Hüften zum Schwingen und Füße zum Mitwippen bringen. Um dem Können des King of Pop gerecht zu werden, arbeiten die Entwickler eng mit Mitarbeitern und Nachlassverwaltern von Jacko zusammen. Kostüme, Bühnenoutfits, Bewegungsabläufe und Inszenierungen der Shows, all das soll dem King so nahekommen wie möglich. Dies könnte einer von Michael Jacksons größten Auftritten werden.

Was wir mögen

Präsentation, Grafik und die Inszenierung der Bühnenshows beeindrucken. Zudem verspricht die Musikauswahl nicht nur etwas für reine Jacko-Fans zu werden, sondern auch viele weitere Musikliebhaber anzusprechen. Jackos Tanzschritte mithilfe des Games zu erlernen, dürfte eine schwierige Aufgabe werden, aber gerade deshalb sehr unterhaltsam sein.

Was wir nicht mögen

Bisher  ist noch nicht sicher, wie genau und exakt die Erfassung der Tanzschritte funktioniert. Zudem sind die Spielmodi noch geheim. Fest steht jedoch, dass es einen Lernmodus namens "Michael's School" geben wird, eine virtuelle Tanzschule eben. Ob es möglich sein wird, Jackos ganze Karriere nachzuerleben, ist ungewiss.

Fazit

Die größten Hits eines der größten Künstler aller Zeiten selbst auf der Bühne performen – und das mit Gesang und Tanz? Das verspricht Spaß, nicht nur für Jacko-Fans. Die grandiose, effektreiche Inszenierung überzeugt. Könnte eine Hommage an den King of Pop werden, die selbst die treuesten Fans zufrieden stellt.

Infos zum Spiel

  • Titel: Michael Jackson - The Experience
  • Genre: Musikspiel
  • Publisher: Ubisoft
  • Hersteller: Ubisoft Montpellier / Ubisoft Paris
  • Release: November 2010 (DS, PSP, Wii), 2011 (Xbox 360, PS3)
  • Preis: Noch nicht bekannt
  • USK-Freigabe: Noch nicht bekannt
  • Wertung: Gut

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal