Sie sind hier: Home > Spiele > News >

EA: Aktienkurs fällt nach "Medal of Honor"-Wertungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EA: Aktienkurs fällt nach "Medal of Honor"-Wertungen

14.10.2010, 09:13 Uhr | vb

EA: Aktienkurs fällt nach "Medal of Honor"-Wertungen. Medal of Honor von EA für PC, Xbox 360 und PS3

Medal of Honor (Bild: EA)

Trouble an der Börse nach schlechten Wertungen: Der Aktienkurs des Publishers Electronic Arts ist um sechs Prozent gefallen. Als Grund werden die eher durchschnittlichen Wertungen für den Ego-Shooter "Medal of Honor" vermutet.

Nur der erste Schritt

Trotz Medienrummel und groß angelegten PR-Aktionen liegt die durchschnittliche Wertung für das Spiel derzeit bei 70 Prozent. Das ist laut Meinung der Analysten Doug Cruetz und Adam Noily ein "blaues Auge" für EA. Dort zeigt man sich jedoch zuversichtlich: Man habe die höchste Anzahl an Vorbestellungen in der Geschichte der Action-Serie zu verbuchen, zudem sei dies nur ein erster Schritt in einer langfristig angelegten Strategie, um sich erneut im Shooter-Genre zu positionieren. Unser Test zu Medal of Honor wird in Kürze folgen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping


Anzeige
shopping-portal