Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Spieletest zu "Star Wars The Force Unleashed 2": Actionspiel für PC, PS3, Xbox 360, Wii

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview Star Wars - The Force Unleashed 2 | Action | PC, Xbox 360, PS3, Wii, DS  

Möge die Macht mit Dir sein

18.10.2010, 15:43 Uhr | Richard Löwenstein / jr, Richard Löwenstein

Wenn der weltgrößte Games-Hersteller Activision-Blizzard zum Probespiel eines potentiellen Bestsellers bittet, sagt niemand Nein. Das gilt erst recht, wenn dahinter die kreativen Köpfe von Lucas Arts stecken und die neueste Auskopplung aus dem Star Wars-Universum präsentieren. Die Rede ist von "Star Wars: The Force Unleashed 2" für PC, Xbox 360, PS3, Wii und DS. Allerdings ist das Actionspiel genau wie sein Vorgänger kein typischer Vertreter der Sternensaga. Stattdessen wird eine neue Geschichte ausgesponnen, die zeitlich in etwa zwischen den Leinwandstreifen "Die Rache der Sith" (Episode 3) und "Eine neue Hoffnung" (Episode 4) liegt. The Force Unleashed 2 kreiert neue Figuren und Schauplätze und kombiniert sie mit vertrauten Helden und Schurken.

Angriff der Klon-Krieger

Nichts ist, wie es scheint. Dieser Tatsache muss sich auch der Jedi-Jungspund Galen Marek stellen, als er Jahre nach dem ersten "The Force Unleashed" in Klonlabor auf dem Planeten Camino aus dem Kälteschlaf erwacht. Sein Ziehvater Darth Vader versucht ihn augenscheinlich in die Irre zu führen, indem er seinem Schüler erzählt, er sei nur ein Klon. Doch Marek - Codename "Starkiller" - kann sich bruchstückhaft an Vergangenes erinnern; und spürt, dass irgendwas faul ist an Vaders Geschichte. Als das Probespiel beginnt, hat Galen dank seiner Jedikräfte gerade ein kolossales Loch in die Laborwand gerissen und entflieht seinem Ziehvater mit einem gewagten Sprung in eine verregnete Außenwelt. Im freien Fall und kopfüber rauscht er gen Erdboden, muss Stahlträgern und nahenden Tie-Fightern ausweichen oder sie per Blitzattacke aus dem Weg pusten. Weiter unten bricht er, unterstützt von einer wuchtigen Druckwelle, durch eine Glaskuppel. All das ist, dank wohldosierter Zeitlupen-Effekte, sehr eindrucksvoll inszeniert und ein gelungener Auftakt für das folgende Sternen-Abenteuer.

Die Macht in Dir

Auf den ersten Blick hat sich im zweiten Teil der intergalaktischen Third-Person-Actionhatz bis auf die Story und ein wenig Feintuning nicht viel verändert: zentrierte Kamera, geradliniges Leveldesign, versteckte Sammelobjekte, ausgefeiltes Kampfsystem - das passt. Wer genau hinschaut, entdeckt Starkillers neue Fähigkeiten: Unter anderem trägt er zwei Laserschwerter, deren gleichzeitiger Wurf doppelten Schaden anrichtet. Außerdem entfesselt Galen neue Jedi-Kräfte: die "Mind Tricks", fiese Attacken, die die Synapsen eines jeden organischen Lebewesens ordentlich verbiegen. Jede anvisierte Person wendet sich gegen ihre Kameraden oder stellt noch Dümmeres an. In diesem Fall stürzt sich der Betroffene wie ein Lemming in die Tiefe und segelt schreiend in den Tod. Beim weiteren Vorstoß durch das Klonlabor trifft Starkiller auf etliche Gegnertypen, alt und neu. Darunter klassischen Sturmsoldaten mit Raketenrucksack, und Infanteristen mit Kampfstäben. Die Gefechte mit diesen Angreifern wirken deutlich intensiver und taktischer als im Vorgängerspiel, nicht zuletzt aufgrund vieler neuer Nahkampfmanöver.

Was wir mögen

Die rundum verbesserte Technik bringt hübsche Lichteffekte und große Gegnermassen mit sich. Im neuen "Challenge Modus" warten Online-Ranglisten, die man mit geschickten Manövern schnell erobert.

Was wir nicht mögen

Die Quicktime-Reaktionstests im Spiel wirken ermüdend. Egal, ob man geschwind einem Angriff ausweichen, im richtigen Moment zuschlagen oder eine anderweitige Aktion auslösen soll: Eine monotone Knöpfchendrückerei folgt der anderen.

Fazit

The Force Unleashed 2 hat durchaus Potenzial. Die wenigen, dafür durchdachten Verbesserungen stehen dem neuen Starkiller gut - lediglich an Feinschliff und kleineren Details darf noch gearbeitet werden. Das Game ist eine spannende Beschäftigung für alle "Star Wars"-Fans, die abseits der bekannten Wege neue Abenteuer erleben wollen.

Infos zum Spiel

  • Titel: Star Wars - The Force Unleashed 2
  • Genre: Action
  • Publisher: Activision
  • Hersteller: Lucas Arts
  • Release: 29. Oktober 2010
  • Preis: zirka 45 Euro (PC-Version) / zirka 65 Euro (Konsolen-Version) / zirka 40 Euro (DS-Version)
  • System: PC, Xbox 360, PS3, Wii, DS
  • USK-Freigabe: Ab 16 Jahre
  • Einschätzung: Sehr gut

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal