Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Top 10 Die besten Farmspiele

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Top 10: Die besten Farmspiele  

Unsere kleinen Farmen

28.10.2010, 16:27 Uhr | Medienagentur plassma / jr, Medienagentur plassma

Top 10 Die besten Farmspiele. Die besten Farmspiele (Bild: Zynga)

Die besten Farmspiele (Bild: Zynga)

Die ganze Welt ist ein Bauernhof. Millionen von Gelegenheitsspielern schauen täglich in Farm-Spielen nach ihrer Ernte oder kümmern sich um ihr Vieh. Für viele sind Spiele wie "Farmville" oder Farmerama fester Bestandteil des alltäglichen Internet-Wahnsinns. Die Gratis-Onlinespiele ziehen User mit einfacher Handhabung und großem Suchtfaktor vor den Bildschirm. Aber Vorsicht: Hinter der harmlosen Fassade lauert nicht selten eine tückische Zeitfalle. Und wen beim Konkurrieren mit anderen Spielern der Ehrgeiz packt, dem droht auch noch eine Kostenfalle: Viele Komfort-Gegenstände und Erweiterungen sind kostenpflichtig.

Einfache Ideen

Warum lockt ein Spiel wie Farmville mehr als 17 Millionen Menschen täglich (Zahlen Stand September 2010) vor den Monitor? Weil es leicht zugänglich und nahezu selbsterklärend ist. Spieler müssen sich hier nicht mit komplizierten Regeln herumärgern. Vielmehr geht es darum, kontinuierlich mit wenigen Klicks Erfolg zu haben. Farmspiele frustrieren daher nicht und verbinden sogar Spieler miteinander. Über verschiedenste Funktionen können Teilnehmer ihre Freunde in Farmville, Farmerama und Co. einladen.

Erst ködern, dann kassieren

Obwohl alle Farmspiele kostenlos sind, sind sie dennoch nicht gratis. Dieser vermeintliche Widerspruch ist schnell aufgeklärt: Spieler können sich zusätzliche Vergünstigungen oder Objekte mit echtem Geld hinzukaufen. Dieser Extra-Content erleichtert dann den Spielverlauf. Bei Farmville kann man für bare Münze etwa die Wartezeit bis zur nächsten Ernte verkürzen. Das Bezahlmodell wird nur von einem kleinen Teil der Spielerschaft genutzt. Durchschnittlich gibt aber jeder Zocker rund einen Dollar pro Monat für Zusatz-Elemente aus. Bei rund 17 Millionen täglichen Benutzern in Farmville kommt da eine stattliche Summe zusammen.

Fazit

Farmspiele sind ein wachsendes Massenphänomen. Titel wie Farmville, "Frontierville" und Farmerama sind erst der Anfang. Der Free2Play-Markt boomt und wird in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen.

t-online.de Shop Konsolen und Spiele


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal