Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Rollenspiel "Herr der Ringe Online" jetzt auch mit kostenlosem Zugang

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Herr der Ringe Online" jetzt mit kostenlosem Zugang

04.11.2010, 10:20 Uhr | ams

Rollenspiel "Herr der Ringe Online" jetzt auch mit kostenlosem Zugang . Herr der Ringe Online (Bild: Codemasters)

Herr der Ringe Online (Bild: Codemasters)

Ab sofort kann man Online-Ausflüge nach Mittelerde auch ohne monatliche Abogebühren unternehmen. Denn der Spielehersteller Codemasters bietet sein Rollenspiel "Herr der Ringe Online" nun auch in Europa als "Free2Play"-Titel an. Das Basisspiel ist dabei kostenlos, doch für zahlreiche Extras muss man zahlen.

Viele virtuelle Güter

Ein neuer Ingame-Shop bietet tausende unterschiedliche Spielgegenstände, die Spieler durch Micropayments erwerben können. Auch Erweiterungen, spezielle Quests, Klassen und Charaktermodifizierungen sind gegen Bezahlung erhältlich. Spieler, die sich für dieses Bezahlmodell interessieren, werden als "Premium"-Kunden eingestuft. Wer ein Abo-Modell bevorzugt, für den dürfte die so genannte "VIP-Mitgliedschaft" interessant ein. Hier hat man gegen eine Monatsgebühr von rund 13 Euro vollen Zugriff auf sämtliche Spielinhalte ohne jegliche Zusatzkosten. Zum Bezahlen braucht entweder eine Kreditkarte oder eine Game Card. Spielern, die via PayPal bezahlen, können zwischen Überweisung, dem "Elektronischem Lastschriftenverfahren" (ELV) und Kreditkarte wählen. Wer die Standard-Version von Herr der Ringe Online im Handel kauft, wird als VIP-Kunde geführt, bis das Abo endet. Danach wird man automatisch zum Premium-Spieler herabgestuft. Gut: Inventarplätze und Geld der in der VIP-Zeit aktiven Charaktere kann man weiter behalten. Inhaber eines "Lifetime"-Accounts werden automatisch als VIP-Spieler ohne monatliche Abo-Verpflichtungen geführt

Neue Chance zur Bewährung

Mit alten Herr der Ringe Online-Accounts kann man sich übrigens weiter einloggen. Diese werden dann automatisch auf "Premium"-Status umgestellt. Ob das Game aufgrund des neuen Gratis-Zugangs deutlich mehr Spieler als bisher anziehen kann, wird sich erst noch zeigen. Bisher jedenfalls blieb trotz des attraktiven Franchise - der weltbekannten Fantasywelt von J.R.R. Tolkien - dem Online-Rollenspiel verglichen mit dem Genre-Primus WoW von Blizzard der große Erfolg verwehrt. Herr der Ringe Online startete am 24. April 2007 und wurde bisher mit zwei Add-ons ("Minen von Moria" und "Belagerung des Düsterwalds") erweitert. Das Spiel ist ausschließlich für Windows-PC verfügbar.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal