Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Kinect: Microsoft feiert erfolgreichen Verkaufsstart

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Kinect": Microsoft feiert erfolgreichen Verkaufsstart

16.11.2010, 11:28 Uhr | ams

Kinect: Microsoft feiert erfolgreichen Verkaufsstart. Kinect für Xbox 360 (Bild: Microsoft) (Quelle: Microsoft)

Kinect für Xbox 360 (Quelle: Microsoft)

Die neue Xbox 360-Bewegungssteurung Kinect hat sich innerhalb von zehn Tagen eine Million Mal verkauft, wie Microsoft bekannt gegeben hat. Insgesamt plant das Unternehmen mit einem Absatz von fünf Millionen Kinect-Geräten bis Ende dieses Jahres.

Packendes Duell

Ursprünglich hatte Microsoft den Verkauf von drei Millionen Kinect-Einheiten im Jahr 2010 als Ziel ausgegeben, erhöhte diese Zahl jedoch noch vor dem US-Verkaufsstart am 4. November. Für diese gute Prognose spricht auch eine Aussage von Bob McKenzie, Vizepräsident im Bereich Merchandising und Marketing bei der Einzelhandelskette Gamestop. McKenzie sagte gegenüber dem Spielmagazin "Eurogamer", dass Kinect wahrscheinlich den Zweikampf mit Sonys Konkurrrenzprodukt Move für die PS3 gewinnen werde. Wobei die Verkaufszahlen von Move, das seit dem 15. November 2010 erhältlich ist, auch nicht als schlecht zu bezeichnen sind. So hat sich die Bewegungssteuerung für die PS3 alleine in Europa bisher über eine Million Mal verkauft.

Weihnachtssaison entscheidend

Klarheit über den tatsächlichen Erfolg beider Produkte wird das Weihnachtsgeschäft bringen, das in den USA kommende Woche mit dem Black Friday erst richtig losgeht. Kinect ist in Deutschland seit dem 10. November zum Preis von 150 Euro im Bundle mit der Spielesammlung "Kinect Adventures" erhältlich. In der Region Asien wird das Gerät ab dem 18. November verfügbar sein, Japan folgt am 20. November.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal