Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Portal 2": Valves innovatives Rätselspiel kommt später

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Portal 2" verspätet sich

19.11.2010, 16:35 Uhr | ams

"Portal 2": Valves innovatives Rätselspiel kommt später. Portal 2 (Bild: Valve)

Portal 2 (Bild: Valve)

Valves innovatives Rätselspiel "Portal 2" verspätet sich um zirka zweieinhalb Monate. Ursprünglich war geplant, dass der Knobel-Shooter im Februar 2011 als eigenständiges Spiel für PC, Xbox 360 und PS3 auf den Markt kommt. Laut Mitteilung des Herstellers verschiebt sich das Ganze jetzt auf den 18 April. Selbstironisch spricht Valve davon, damit die "stolze Tradition der Verspätungen" - in diesem Fall allerdings wohl in kürzestmöglicher Form - fortzuführen.

Wie gewohnt verspätet

Was das Einhalten von angekündigten Releasedaten angeht, sind Valve-Fans in der Tat Kummer gewohnt. Als aktueller Rekordhalter fungiert "Team Fortress 2", das nach mehreren Modifikationen und dem Wechsel zur Source-Engine im Jahr 2007 mit satten neun Jahren Verspätung erschien. Da konnte der im August 2004 erschienene Valve-Toptitel "Half-Life 2" nicht ganz mithalten. Wegen Hacker-Attacken und Streitigkeiten mit dem Publisher Vivendi kam der Ego-Shooter im August 2004 mit immerhin einem Jahr Verzögerung auf den Markt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal