Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"WoW": Neuer Patch verändert Spielwelt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"WoW": Neuer Patch verändert Spielwelt

23.11.2010, 16:02 Uhr | vb

"WoW": Neuer Patch verändert Spielwelt. World of Warcraft: Cataclysm (Bild: Blizzard)

World of Warcraft: Cataclysm (Bild: Blizzard)

Die Veröffentlichung des dritten World of Warcraft-Add-ons Cataclysm steht unmittelbar bevor, und Blizzard bereitet die Rollenspielwelt entsprechend vor. Am 24. November wird deshalb auf die europäischen Server der Patch 4.0.3.a aufgespielt, der die Spielwelt Azeroth für immer verändern wird. Das hat der Hersteller nun offiziell bestätigt.

Grundlegende Veränderungen

"World of Warcraft: Cataclysm" soll am 7. Dezember 2010 erscheinen. Mit dramatischen Folgen für die bisherige Spielumgebung: Azeroth soll mit der Erweiterung in völlig neuem Look daherkommen, denn mit dem Drachen Todesschwinge kehrt eine uralte Bedrohung zurück und schickt sich an, dem Land endgültig das Ende zu bringen. Wie Blizzard ankündigte, wird mit dem neuen Patch 4.0.3a zwei Wochen vor dem Release schon einmal die Vorarbeit geleistet für die gravierenden Veränderungen, die sich mit Cataclysm einstellen werden. Sprich. Die bisher bekannte Welt - sprich Kalimdor und den östlichen Königreichen - wird grundlegend verändert.

Neue Features

Neben den Spielzonen für Charaktere der Stufen 1 bis 60 auch neue Klassen-Völker-Kombinationen verfügbar. Zudem reduziert man die Erfahrungspunkte, die man für die Stufenaufstiege zwischen Level 71 und 80 benötigt, um 20 Prozent - ein schneller Aufstieg ist also möglich. Dazu kommen neue Startgebiete für Gnome und Trolle. Druiden, Paladine, Schamanen und Priester haben die Möglichkeit, einmal gratis ihre Talentausprägung wechseln. Wer als Jäger unterwegs ist, darf sich auf neue zähmbare Tiere freuen. Händler in den Hauptstädten bieten Ruf-Belohnungen. Weiterhin nimmt Blizzard neben den üblichen Bugfixes optische und akustische Modifikationen vor, welche die WoW-Spieler schon einmal auf Cataclysm einstimmen sollen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal