Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Spieletest zu "Lego Universe": Onlinespiel für PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Lego Universe | MMOG| PC, Mac  

Ein Universum voller Klötzchen

29.11.2010, 10:41 Uhr | Medienagentur plassma / jr, Medienagentur plassma

Spieletest zu "Lego Universe": Onlinespiel für PC . Lego Universe MMOG für PC von Warner Interactive

Lego Universe (Bild: Warner Interactive)

Generationen von Kindern sind mit Lego-Steinen aufgewachsen und haben beim Bauen von Burgen und Fahrzeugen ihrer Fantasie freien Lauf gelassen. Aber auch Lego-Videospiele - zum Beispiel Harry Potter, Star Wars, Indiana Jones und Batman - sammelten mit viel Action, Phantasie und Humor Punkte beim Gamer-Nachwuchs. Jetzt geht Publisher Warner Interactive mit "Lego Universe" für PC und Mac einen Schritt weiter und wagt den Sprung ins Genre der MMOG's.

Retter der Fantasie

Ein Intro-Video führt den Spieler in die Story ein und erzählt von vier Entdeckern, die auf dem Planeten Krux eine mächtige Energiequelle fanden, den so genannten "Fantasienexus". Doch einer der Entdecker hatte finstere Absichten und sorgte dafür, dass der Nexus in einen Malstrom der Zerstörung verwandelt und der ganze Planet in viele kleine Welten zerrissen wurde. Die drei anderen Entdecker schickten daraufhin ihr Not-Signal aus, um mit vereinten Kreativkräften die Fantasie zu retten. Nachdem das Szenario klar ist, erstellt man seinen eigenen Charakter und wählt zwischen Wächter-, Erbauer-, Entdecker- oder Paradox-Fraktion. Dabei kann der Spieler seinen eigenen Legomann individuell gestalten. Die Klötzchenwelt von Lego Universe kennt zwar keine Altersschranken, aber die Mytharner, eine Art Spiel-Polizei, sorgen dafür, dass alles jugendfrei bleibt. Das fängt schon beim Spielernamen an, dem man erst erhält, wenn er überprüft wurde.

Mit dem Raketenschiff zu vielen Welten

Auf dem Entdeckerraumschiff "Explorer" bekommt der Spieler eine Einführung in die Spielmechanik. So lernt man, wie man sich bewegt oder wie man springt. Die Steuerung ist sehr einfach gehalten - eben kinderleicht. Mit einem Vorrat an Vorstellungskraft kann man sich dann erst einmal an die Reparatur des Raumschiffes machen. Dann erkundet man die Umgebung und kloppt auf das ein, was sich einem dabei in den Weg stellt. Daraus entsteht ein Hagel an Münzen, Ausrüstungsgegenständen und Fantasie-Kugeln, mit denen man sein Konto aufstockt. Hin und wieder locken kleine Puzzles: Vor einem scheinbar unüberwindbaren Abgrund gilt es, seine Fantasie einzusetzen, um beispielsweise Brücken zu bauen. Herausfordernder ist es da schon, sich sein eigenes Raketenschiff zu bauen, mit dem man zwischen den kleinen Welten hin und her fliegen kann. Abwechslung bieten auch Treffen mit bösen Schergen aus dem Malstrom, die man aber mit einfachen Schlägen in ihre Einzelteile zerlegt.

Spiele 
Lego Universe

Launch-Trailer zum Online-Rollenspiel mit den Plastik-Helden. zum Video

Was uns gefällt

Die Spielwelt ist mit viel Liebe zum Lego-Stil gestaltet und knallig bunt. Insgesamt sind die Aufgaben im Spiel simpel und nach dem Muster "Bring" und "Hol" angelegt. Lego Universe richtet sich ganz klar an jüngere Spieler. Der Hersteller garantiert den Eltern, dass ihre Kids in der Online-Welt gut aufgehoben sind. Ein geschultes Moderatoren-Team betreut das Spiel und den Chat, in dem nur ein vorgegebener Wortschatz erlaubt ist.

Was uns nicht gefällt

Noch ist die Welt für ein Abo-Spiel zu klein, und zehn Euro pro Monat schmälern das Taschengeld doch sehr. Beim Bauen muss man zudem viel Geduld beweisen, wenn man sich durch eine Unzahl von Steinchen scrollt - ohne die Hilfe eines Erwachsenen dürfte dies einige Kinder überfordern. Eine Gruppenfunktion könnte noch mehr Spaß in die Lego-Welt bringen. Wer ein bisschen Erfahrung mitbringt, fühlt sich bei den simplen Quests und dem nur rudimentären Charaktersystem etwas unterfordert.

Fazit

Lego Universe weckt die Erinnerungen an das Kinderzimmer und zielt vor allem auf ein jüngeres Publikum. Der Kinderschutz samt Moderatoren-Team sorgt dafür, dass in der Lego-Online-Welt alles mit rechten Dingen zugeht. Der größte Nachteil: Naturgemäß gibt's hier nix zum Anfassen, und bei knapp 10 Euro Monatsgebühr sind erwachsene Sponsoren gefragt.

Infos zum Spiel

  • Titel: Lego Universe
  • Genre: Onlinespiel
  • Publisher: Warner Interactive
  • Hersteller: Netdevil
  • Release: Im Handel
  • Preis: zirka 35 Euro (plus 9,99 Euro monatliche Abo-Gebühren)
  • System: Windows-PC / Apple-PC
  • USK-Freigabe: Ab 6 Jahren
  • Wertung: Gut

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal