Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Computerspiele zu den Wikileaks-Enthüllungen geplant

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Computerspiele zu den Wikileaks-Enthüllungen geplant

08.12.2010, 10:46 Uhr | ams

Computerspiele zu den Wikileaks-Enthüllungen geplant. Wikileaks-Gründer Julian Assange (Bild: dpa)

Wikileaks-Gründer Julian Assange (Bild: dpa)

Die Organisation Wikileaks und deren Gründer Julian Assange sind mit ihren politisch brisanten Enthüllungen momentan weltweit ein großes Thema. Nun beschäftigen sich auch einige unabhängige Spiele-Entwickler mit den geheimen Militärdokumenten und Diplomatendepeschen, die sie in einer Spielesammlung namens "Wikileaks Stories" verarbeiten wollen. Das berichtet der Spieleblog "Gnome’s Lair".

Entwicklung hat begonnen

Ein erstes Spiel, bei dem es sich um ein Text-Adventure handeln wird, befindet sich bereits in Entwicklung. Die Arbeiten an einem zweiten Game für die Wikileaks Stories sollen in Kürze beginnen. Was die Spielesammlung in ihrer finalen Fassung alles beinhalten wird, ist noch unklar. Ebenso wenig ist bekannt, ab wann die Wikileaks Stories für die Allgemeinheit öffentlich verfügbar sein werden.    

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal