Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Gran Turismo 5": Sonys PS3-exklusives Rennspiel wird weiter optimiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Gran Turismo 5" wird weiter optimiert

08.12.2010, 13:58 Uhr | jr

"Gran Turismo 5": Sonys PS3-exklusives Rennspiel wird weiter optimiert. Gran Turismo 5 Rennspiel von Polyphony Digital für die PS3  (Bild: Sony)

Gran Turismo 5 (Bild: Sony)

Auf dem Markt ist es, aber fertig ist es noch lange nicht: Chefentwickler Kazunori Yamauchi arbeitet weiter an der Verbesserung des PS3-Rennspiels "Gran Turismo 5". Über den Kurznachrichtendienst Twitter hat er jetzt neue Updates angekündigt, die den "B-Spec-Modus" sowie Änderungen an der Benutzerschnittstelle des Rennspiels beinhalten.

Von außen dirigieren

Für 2011 haben die Entwickler von Gran Turismo 5-Hersteller Polyphony Digital bereits einige Aufgaben im Pflichtenheft stehen. Wichtigster Punkt: Der B-Spec-Rennleitermodus soll weiter ausgebaut werden. Unter anderem ist geplant, den Spielern den Zugriff von Windows-PC, Mac- oder Linux-Rechner aus via Browser zu erlauben. Im B-Spec-Modus gibt der Spieler seinem KI-Piloten Anweisungen zur Renntaktik, die dieser dann auf der Strecke umsetzen muss. Zum Beispiel kann man den Fahrer anweisen, aggressiv zu überholen oder in bestimmten Phasen des Rennens reifenschonend zu fahren.

Verbesserte Spielbarkeit

Auch die häufige Kritik am Schadensmodell von Gran Turismo 5 hat sich Yamauchi offenbar zu Herzen genommen. Zukünftig sollen die Beschädigungen an Fahrzeugen nicht nur kosmetischer Natur sein, sondern sich auch auf das Fahrverhalten der über 1000 Boliden auswirken. Darüber hinaus soll man als Pilot die Head-Up-Display-Anzeige zukünftig ausschalten können. Weitere Patches erlauben es den Fahrern, auch in Online-Rennen Erfahrungspunkte zu sammeln und den eigenen Erfolg in Online-Ranglisten mit dem anderer Piloten zu vergleichen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal