Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

BPjM: Indizierungswelle zum Jahresende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BPjM: Indizierungswelle zum Jahresende

03.01.2011, 12:22 Uhr | vb

BPjM: Indizierungswelle zum Jahresende. Dead Rising 2 (Bild: Capcom)

Dead Rising 2 (Bild: Capcom)

Ende des vergangenen Jahres hat  die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) die aktuellste Ausgabe des "Bundesanzeigers" veröffentlicht. Demzufolge wurden kurz vor Jahresende noch zahlreiche Computer- und Videospiele auf den Index gesetzt oder gar beschlagnahmt.

Für Volljährige weiterhin erhältlich

Betroffen sind mit sofortiger Wirkung die EU-Versionen von "Crackdown 2" (hier ist bereits der Vorgänger indiziert) und "Rogue Warrior" sowie das schon 2008 erschienene "Unreal Tournament 3". Die drei Games dürfen nicht mehr beworben oder werden, volljährige Gamer können die Titel dagegen mit entsprechendem Altersnachweis weiterhin kaufen.

Verkaufsverbot für "Medal of Honor"

Der härtere Bannstrahl traf dagegen die EU-Versionen von Medal of Honor und "Dead Rising 2". Beide sind auf dem sogenannten "Listenteil B" gelandet. Jedweder Verkauf ist damit verboten. Die BPjM geht davon aus, dass bei beiden Games ein Richter eine Beschlagnahmung wegen Gewaltverherrlichung oder -verharmlosung anordnen würde. Im Falle von Capcoms Splatter-Game "Dead Rising 2" ist dies wenig überraschend, denn auch hier ist bereits der Vorgänger auf der B-Liste gelandet. Die EU-Fassung von "Medal of Honor" dagegen war in Deutschland beinahe überall verfügbar. Nun ist nur noch die geschnittene, regional angepasste Version zum Verkauf zugelassen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal