Sie sind hier: Home > Spiele > News >

EA-Chef: Digitale Verkäufe hängen physische Datenträger ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EA-Chef: Digitale Verkäufe hängen physische Datenträger ab

10.01.2011, 14:36 Uhr | vb

EA-Chef: Digitale Verkäufe hängen physische Datenträger ab. Herr der Ringe Online (Bild: Codemasters)

Herr der Ringe Online (Bild: Codemasters)

EA-Chef John Riccitiello sieht ein großes Jahr für den Umsatz mit digitalen Verkäufen. Bis Ende 2011 werde man den Handel mit physischen Datenträgern übertroffen haben, sagte er in einem Interview mit der Fachzeitschrift "Industry Gamers". Als Grund gibt der EA-Mann die boomenden Mikro-Transaktionen bei Free2Play-Games an.

5000 US-Dollar für "Fifa Ultimate Team"

Bis Ende des Jahres will EA Wege finden, Retail-Vollversionen von Spielen aufzuteilen sowie in Abo-Modellen an den Mann zu bringen, Als Referenz hierfür nannte Riccitiello das Onlinespiel "Der Herr der Ringe Online", das seit dem Umstieg auf ein Mikrotransaktions-Bezahlmodell drei Mal mehr Umsatz gemacht halt als zu Zeiten von kostenpflichtigen Monats-Abos. Den höchsten durchschnittlichen Umsatz pro Nutzer mache man mit derartigen Spielern. So sei "Fifa Ultimate Team" zwar kostenlos spielbar, dennoch gäbe es Gamer, die pro Monat 5000 US-Dollar für Extras im Spiel ausgeben, verriet der EA-Chef. Konkrete Pläne oder Games, bei denen die neue Strategie Anwendung finden wird, hat Riccitiello nicht bekannt gegeben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017