Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Minecraft" wird zum Millionenseller

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Minecraft" wird zum Millionenseller

13.01.2011, 11:11 Uhr | ams

"Minecraft" wird zum Millionenseller. Minecraft (Bild: Mojang)

Minecraft (Bild: Mojang)

Das hinter einem Spiel nicht unbedingt ein ganzes Entwicklerteam und ein großer Publisher stehen muss, damit es zu einem internationalen Hit wird, hat der schwedische Programmierer Markus Persson mit "Minecraft" bewiesen. Zu Anfang entwickelte Persson das Geschicklichkeitsspiel, in dem man eine schier unendliche große Spielwelt mit virtuellen Bauklötzchen frei gestalten kann, nach der Arbeit alleine am heimischen Computer. Inzwischen hat Minecraft bereits über eine Million Käufer gefunden.

Alles selbst gebaut

Das Minecraft so regen Zulauf findet, liegt auch daran, dass die ursprüngliche Classic-Variante des Spiels nach wie vor kostenlos auf der offiziellen Minecraft-Seite spielbar ist. Zahlen muss nur, wer die aktuelle Minecraft-Version spielen möchte, die stetig weiterentwickelt wird und wesentlich mehr Funktionen als das Vorgängerspiel bietet. So kann man hier aus den Klötzchen Gegenstände wie etwa Schaufeln, Schwerter oder Kisten kreieren. Außerdem ziehen Monster umher, vor denen sich der Spieler durch das Errichten widerstandsfähiger Gebäude schützen muss. Minecraft, das auf PC, Mac und Linux-System läuft, befindet sich derzeit noch in der Beta-Phase und kostet 15 Euro. Sobald die Entwicklung abgeschlossen ist, soll der Preis auf 20 Euro angehoben werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal