Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Spieletest zum Adventure "Black Mirror 3" für PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview Black Mirror | Adventure | PC  

"Black Mirror 3": Das letzte Kapitel

25.01.2011, 15:08 Uhr | Medienagentur plassma / jr, Medienagentur plassma

Spieletest zum Adventure "Black Mirror 3" für PC. Black Mirror 3 Adventure für Windows-PC von dtp

Black Mirror 3l (Bild: dtp)

Der blutige Fluch der Familie Gordon liegt seit Jahrhunderten schwer über dem Black Mirror Castle. Und in Kürze ist es wieder soweit: PC-Abenteurer werden noch einmal auf das Anwesen in Willow Creek gelockt. Die deutschen Entwicklerfirma Cranberry verspricht, dass dann - fast eineinhalb Jahre nach "Black Mirror 2" - das letzte Kapitel der Mystery-Adventure-Trilogie aufgeschlagen wird und sich alle düsteren Geheimnisse auflösen. Und so ist es nicht mehr als folgerichtig, dass das für PC erscheinende Adventure Black Mirror 3 nahtlos an die Geschehnisse seines Vorgängers anknüpft.

Düsteres Ende beginnt im Flammenmeer

Das Schloss steht in Flammen, eine Leiche wird gefunden, und Darren Michael alias Adrian Gordon rennt sichtlich verwirrt mit einer Fackel herum. War er der Brandstifter? Für Inspektor Conrad Spooner ergeben Darrens wilde Erzählungen von Flüchen und dämonischer Besessenheit nur eine logische Schlussfolgerung: Der war’s! Doch zum Glück ist der Gefängnisaufenthalt nur kurz: Ein Unbekannter entrichtet die Kaution, und Darren befindet sich wieder auf freiem Fuß. Nun will er seine Unschuld beweisen. Dazu muss sich der Spieler überall gut umsehen, wichtige Gegenstände einsammeln, Kombinationsrätsel lösen und mit etlichen Personen Gespräche führen. Zwischendurch wird Darren zudem immer wieder von schrecklichen Visionen geplagt, in denen er sieht, wie er kaltblütig Menschen ermordet. Sind die Alpträume die Folge von Angelinas Ritual? Ihr folgte der amerikanische Student Darren Michael verliebt ins britische Willow Creek, ehe er erkennen musste, dass er eigentlich ihr Bruder Adrian Gordon und ein Nachfahre der fluchbeladenen Schlossfamilie ist. Hat seit dem Ritual der Geist seines skrupellosen Vorfahren Mordred von ihm Besitz ergriffen?

Schauplätze mit Wiedererkennungseffekt

Spiele-Videos 
Black Mirror 3

In diesem Adventure werden düstere Geheimnisse gelüftet. Zum Video

Mehr als 60 verschiedene Schauplätze, von denen man viele schon aus den Vorgängerspielen kennt, warten darauf, in klassischer Point & Click-Manier erkundet zu werden. Der Spieler besucht erneut die Kirche von Willow Creek, forscht auf dem Friedhof und durchstreift die Bibliothek des Schlosses. Gegenüber dem ersten Teil haben sich die Orte vor allem in punkto Detailreichtum verändert. Dank einer Übersichtkarte kann man sich wieder bequem von A nach B begeben, was endlose Laufereien, die man aus anderen Spielen kennt, in engen Grenzen hält. Der Schwierigkeitsgrad der Rätsel ist moderat. Gegen Spielende fordern die Kopfnüsse die grauen Zellen aber dann schon mehr heraus. Auch die vielen kleinen Informationen, die man von den Gesprächspartnern erhält, sowie das gut durchdachte Tagebuch mit integrierter Lösungshilfe führen den Spieler zielsicher in der Geschichte weiter.

Grafischer Stillstand

Nicht nur die Story macht da weiter, wo sie im September 2009 endete, auch die Optik ist leider auf diesem Niveau stehen geblieben. Schließlich wird die gleiche Grafik-Engine, die auch die Grundlage für Teil zwei war, weiterhin verwendet. Da die Locations aber detailreich und atmosphärisch und Story wie Rätsel herausfordernd sind, kann man das getrost verschmerzen. Neben der Hauptstory locken auch noch einige Minigames. Diese gehören aber nicht zwingend zur Geschichte und können auch übergangen werden. Der direkte Anschluss an den Vorgänger ist somit logisch. Doch der direkte Übergang macht es auch Neueinsteigern fast unmöglich, sich schnell mit der Geschichte anzufreunden, weil man wichtige Verbindungen und Vorgänge der ersten beiden Teile kennen muss.

Was wir mögen

Black Mirror 3 ist ein sehr unterhaltsames Point & Click-Adventure mit logischen Rätseln und einer intelligenten Geschichte. Schauplätze, die man aus den Vorgängern schon kennt, sind noch detailreicher geworden. Die praktische Übersichtskarte dient als Schnelltransportsystem und erspart dem Spieler unnötige Lauferei.

Was wir nicht mögen

Grafisch bietet der letzte Teil der Trilogie leider nicht mehr als sein eineinhalb Jahre alter Vorgänger. Um sich schnell in der Geschichte zurechtzufinden, sollten sich Black Mirror-Einsteiger allerdings zunächst durch die beiden schon erschienenen Teile spielen, um die Gesamtstory zu verstehen.

Fazit

Mit Black Mirror 3 wird die Adventure-Trilogie beendet. Den Spieler erwartet erneut ein mystisches Abenteuer, das wie gewohnt mit vielen Rätseln gespickt ist. Endlich gibt es die Möglichkeit, alle Geheimnisse um Willow Creek und die Geschichte der Familie Gordon aufzuklären. Eine durchweg gelungene Fortsetzung - und ein Adventure, auf das man mit Spannung warten kann, denn die wird es den Spielern liebevoll serviert wieder zurückgeben.

Infos zum Spiel

  • Titel: Black Mirror 3
  • Genre: Adventure
  • Publisher: dtp entertainment AG
  • Hersteller: Cranberry Production
  • Release: 04.02.2011
  • Preis: zirka 35 Euro
  • System: Windows-PC
  • USK-Freigabe: Ab 16 Jahren
  • Einschätzung: Gut

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal