Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Die besten Games für den Winter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schneeflöckchen kann draußen bleiben

31.01.2011, 13:40 Uhr | Richard Löwenstein / vb, Richard Löwenstein

Die besten Games für den Winter. Die besten Computer- und Videospiele für den Winter (Bild: Richard Löwenstein)

Die besten Computer- und Videospiele für den Winter (Bild: Richard Löwenstein)

Schnee, Eis, Kälte: Der Winter ist nicht unbedingt die Jahreszeit, in der man sich gerne draußen aufhält. Aber wie vertreibt man sich am besten die Zeit, wenn alle guten Schmöker bereits ausgelesen sind? Mit einem guten Videospiel natürlich. Und da hat der Markt einiges zu bieten. Denn die weiße Pracht dient in vielen Games als Kulisse für heiße Abenteuer, rasanten Sport und trickreiche Geschicklichkeitsspiele. Der echte Schnee von draußen? Kann uns gestohlen bleiben, denn hier gibt's Winter-Feeling ohne Frieren!

Schneespiele

Wenn die Temperaturen sinken, sinkt meist auch die Motivation, sich draußen zu bewegen. Viele Spielehersteller wissen um dieses Phänomen und machen es sich zunutze. Nicht umsonst erscheinen jedes Jahr in der Winterzeit massenweise Wintersportspiele. Und die sind fast so alt, wie die Videospiel-Branche selbst. Wer erinnert sich noch an den C64-Klassiker "Winter Games" von 1986? In sieben winterlichen Disziplinen wie Eisschnelllauf, Bobfahren und Eiskunstlauf konnten schon damals bis zu acht Spieler gegeneinander antreten. Heute gibt es "modernere" Fassungen des gleichen Prinzips, die sich an den olympischen Winterspielen orientieren - zum Beispiel die alljährlich erneuerte "Vancouver"-Reihe für alle gängigen Konsolen und PC.

Heiß oder kalt?

Auch zahlreiche andere Genres machen die kalte Jahreszeit zum Dreh- und Angelpunkt des Gameplays oder der Story. Vor allem beliebte Browser- und Handygames. Wie zum Beispiel das extrem erfolgreiche Angry Birds lassen es sich nicht nehmen, spezielle Jahreszeiten-Versionen zu veröffentlichen. Da tragen die Spielfiguren dann plötzlich Pudelmützen, und spiegelglatte Eisflächen verlangen noch mehr Fingerspitzengefühl als auf grünem Rasen. Zudem gebrauchen viele Actionabenteuer die bedrückende Atmosphäre des frostigen Winters für einen gelungenen Stimmungsaufbau. Das Point-and-Click-Abenteuer "Geheimakte Tunguska" für PC führt Heldin Nina Kalenkow beispielsweise ins klirrend kalte Sibirien und vollführt einen gelungenen Spagat zwischen eisiger Atmosphäre und heißer Abenteuerlust.

Fazit

Wer’s nicht gern kalt mag, bleibt im Winter eben drinnen - und genießt winterliche Atmosphäre ganz ohne Mütze, Handschuhe und dicke Stricksocken. Egal ob Sport, Autorennen oder Abenteuer: in vielen Games geht’s so winterlich zu, dass einem die echten, weißen Flocken draußen wahrlich nicht fehlen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal