Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Raubkopien-Dilemma auf der PS3: Online-Kopierschutz kommt in Mode

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

PS3: Online-Kopierschutz kommt in Mode

07.02.2011, 09:47 Uhr | vb / ams

Raubkopien-Dilemma auf der PS3: Online-Kopierschutz kommt in Mode. Playstation PS3 Slim (Quelle: Sony)

Playstation PS3 Slim (Quelle: Sony)

Das Sicherheitssystem der PS3 ist geknackt, modifizierte Firmware-Versionen zum Abspielen von illegalen Spielkopien sind bereits im Internet verfügbar. Kein Wunder, dass sich daher neben Sony selbst auch viele Spielehersteller Sorgen um die Verkaufszahlen ihrer Games machen und als Ausweg aus dem Raubkopien-Dilemma vermehrt auf Online-Kopierschutztechniken setzen.

Nur legale Kopien starten

Ein derartige Online-Überprüfung setzt beispielsweise Capcom in seinem neuen Download-Game "Bionic Commando Rearmed 2" ein. Bei jedem Spielstart wird automatisch über das Internet eine Verbindung zu Capcoms Sicherheitsservern hergestellt, um festzustellen, ob es sich um eine Kopie oder ein legal erworbenes Spiel handelt. Ergibt die Prüfung, dass das Game kein Original ist, kann man es schlichtweg nicht spielen.

Trojaner in neuer PS3-Firmware

Sony spielt mit der neusten Firmware für die PS3 nun offenbar auf Risiko. Wie aus Hacker-Kreisen zu hören ist, ist in der Firmware-Version mit der Nummer 3.56 ein Trojaner enthalten, der es Sony ermöglicht, jederzeit Code auf der Spielkonsole auszuführen. Damit riskiert das Unternehmen allerdings, ehrliche Käufer gegen sich aufzubringen.

Unbemerkte Durchsungen möglich

Entsprechende Meldungen verbreitet der bekannte PS3-Hacker Mathieu Hervais über die Webseite "Jailbreak Scene". Seinen Angaben zufolge kann Sony unbemerkt vom Nutzer die PS3 nach Software durchsuchen und Systemdateien überprüfen. Zudem sei es möglich, die Kopierschutz-Maßnahmen zu erneuern, ohne dass der PS3-Besitzer dazu wie üblich eine neue Firmware aufspielen muss. Hervais rät von der Nutzung der aktuellen Software ab: Hacker würden bereits ein eigenes Programm vorbereiten, mit dem die Firmware der Konsole nach eigenen Wünschen modifiziert werden kann. Mit einer Veröffentlichung sei schon in der nächsten Zeit zu rechnen. Sony hat die Vorwürfe über Trojaner in der Firmware 3.56 bislang nicht kommentiert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal